Zahlungsmöglichkeiten bei bet-at-home – wie hoch ist das Limit beim Wettanbieter

  • 1.3/5

    Bewertung
    von Kunden

  • 4.9/5

    Experten
    Bewertung

  • 7

    Kundenberichte

  • 0

    geklärte
    Beschwerden

  • 0€

    Gespart

  • PayPal Zahlung

  • VISA Zahlung

  • Mastercard Zahlung

  • Skrill Zahlung

  • Banküberweisung

  • Paysafecard Zahlung

Bet-at-home
Mindesteinzahlung

10.00€

Dauer

sofort

Max. Einzahlung

ohne Limit

Gebühren

Keine Gebühr

Mindestauszahlung

50.00€

Dauer

sofort

Max. Auszahlung

5000.00€

Gebühren

Keine Gebühr

Bet-at-home
Mindesteinzahlung

10.00€

Dauer

sofort

Max. Einzahlung

ohne Limit

Gebühren

2.00%

Mindestauszahlung

100.00€

Dauer

sofort

Max. Auszahlung

5000.00€

Gebühren

Keine Gebühr

Bet-at-home
Mindesteinzahlung

10.00€

Dauer

sofort

Max. Einzahlung

ohne Limit

Gebühren

2.00%

Mindestauszahlung

100.00€

Dauer

48 Std.

Max. Auszahlung

5000.00€

Gebühren

Keine Gebühr

Bet-at-home
Mindesteinzahlung

10.00€

Dauer

sofort

Max. Einzahlung

ohne Limit

Gebühren

Keine Gebühr

Mindestauszahlung

10.00€

Dauer

48 Std.

Max. Auszahlung

6000.00€

Gebühren

Keine Gebühr

Bet-at-home
Mindesteinzahlung

00.00€

Dauer

48 Std.

Max. Einzahlung

ohne Limit

Gebühren

Keine Gebühr

Mindestauszahlung

00.00€

Dauer

48 Std.

Max. Auszahlung

Gebühren

Keine Gebühr

Bet-at-home
Mindesteinzahlung

5.00€

Dauer

sofort

Max. Einzahlung

ohne Limit

Gebühren

Keine Gebühr

Mindestauszahlung

10.00€

Dauer

sofort

Max. Auszahlung

5000.00€

Gebühren

Keine Gebühr

Um bei bet-at-home das Wettkonto aufzufüllen oder Gewinne abzuheben, stehen den Kunden die unterschiedlichsten Zahlungsmethoden zur Verfügung. Jeder hat die Möglichkeit, sich individuell ein Limit für tägliche, wöchentliche oder monatliche Einzahlungen festzulegen. Darüber hinaus sind die Ein- und Auszahlungslimits abhängig von der Zahlungsmethode. So können mit den eWallets beispielsweise bis zu 10.000 € ein- oder ausgezahlt werden. Alle Zahlungsmethoden können auch mobil vom Handy oder Tablet aus genutzt werden.

Welche Zahlungsmethoden stehen bei bet-at-home zur Verfügung?

Einzahlungen können Wettfreunde bei bet-at-home mit Kreditkarten (Visa, Mastercard), mit Debitkarten (Maestro/Visa Electron), mit den Instant-Banking-Diensten Giropay und Sofort-Überweisung (Klarna), mit der Paysafecard sowie mit verschiedenen eWallets wie Paypal, Neteller oder Skrill vorgenommen werden. Auch SEPA-Banküberweisungen sind möglich. In der Regel muss bei Auszahlungen die Zahlungsmethode gewählt werden, mit der auch eingezahlt wurde. Sollte dies, wie beispielsweise bei Giropay nicht möglich sein, kann alternativ die Banküberweisung gewählt werden. Vor der ersten Auszahlung müssen die Mitglieder bei bet-at-home ihre Daten beim Support verifizieren. Wer einen Bonus in Anspruch genommen hat, muss zuvor die Bonusbedingungen erfüllt haben.

PayPal

PayPal gehört zu den beliebtesten Online-Zahlungsmethoden und wird auch bei bet-at-home offeriert. Die Ein- und Auszahlungen erfolgen schnell und kostenlos. Bei Auszahlungen können Wettfreunde in der Regel schon innerhalb von 24 Stunden über den angeforderten betrag verfügen. Das Zahlungslimit liegt bei 10.000 €, wobei die Limits von PayPal individuell festgelegt werden können.

Skrill

Mit dem eWallet Skrill oder Skrill 1-Tap können bei bet-at-home schnell und sicher Ein- und Auszahlungen durchgeführt werden. Die Transaktionen von und zu bet-at-home sind gebührenfrei. Nur für das Aufladen des Kontos bei Skrill können Gebühren anfallen. Ein Nachteil ist, dass bei Zahlungen mit Skrill oder Neteller kein Bonus bei bet-at-home genutzt werden kann.

Giropay

Für Sparkassen- und Volksbankkunden steht der Online-Zahlungsdienst Giropay zur Verfügung, mit dem auch das Wettkonto bei bet-at-home kostenlos und schnell aufgeladen werden kann. Auszahlungen über Giropay sind jedoch nicht möglich. Wer mit Giropay eingezahlt hat, muss sich seine Gewinne mit einer Banküberweisung auszahlen lassen.

Registrieren bei Skybet

Paysafe

Die Paysafecard gehört zu den ältesten Online-Zahlungsmethoden und kann auch bei bet-at-home genutzt werden. Leider fallen seitens Paysafe Gebühren für das Aufladen der Karte oder Überweisungen an.

Banküberweisung

bet-at-home bietet seinen Kunden auch die Möglichkeit klassisch mit Banküberweisungen zu zahlen. Der Nachteil ist, dass es ein bis drei Tage dauern kann, bis das Geld auf dem Wettkonto oder auf dem Bankkonto des Kunden zur Verfügung steht. Die Banküberweisung ist vor allem bei höheren Wettgewinnen die beste Auszahlungsmethode.

Sofortüberweisung

Mit dem Instant-Banking-Dienst Sofort-Überweisung kann das Wettkonto kostenlos sowie schnell und sicher aufgeladen werden. Dabei wird eine sichere Verbindung zum Online-Banking-Account des Kunden hergestellt und der Betrag direkt vom Konto überwiesen. Auszahlungen sind jedoch nicht möglich. Hierfür müssen SEPA-Banküberweisungen genutzt werden.

Lastschriftverfahren

Das Lastschriftverfahren wurde bei bet-at-home als Zahlungsmethode abgeschafft. Der Grund liegt darin, dass einige Mitglieder die Zahlungsmethode missbräuchlich genutzt haben, da Lastschriften ohne Angabe von Gründen wieder zurückgegeben werden können.

Registrieren bei Skybet

Kreditkarte

Wer sein Wettkonto bei bet-at-home schnell und sicher aufladen möchte, kann auch Kreditkarten (Visa und Mastercard) nutzen. Auszahlungen sind jedoch aufgrund der Mastercard-Geschäftsbedingungen nur auf die Visakarte möglich. Wer mit seiner Mastercard eingezahlt hat, muss für eine Auszahlung die Banküberweisung nutzen. Zahlungen sind in der Regel kostenlos. Nur bei mehrfachen Auszahlungen in einem Monat verlangt bet-at-home gebühren von seinen Mitgliedern.

Neteller

Neteller ist ebenfalls eine der beliebtesten und sichersten Zahlungsmethoden, die auch bei bet-at-home genutzt werden können. Der Nachteil ist, dass bei Zahlungen seitens Neteller Gebühren anfallen. Seitens bet-at-home sind Zahlungen mit Neteller kostenlos. Darüber hinaus kann kein Bonus in Anspruch genommen werden, wenn Einzahlungen mit Skrill oder Neteller vorgenommen werden.

Bitcoin

Mit Kryptowährungen wie Bitcoins oder Ethereum kann derzeit bei bet-at-home weder ein- noch ausgezahlt werden.

Kundenbeschwerden (0)

  • check_circle 0 Geklärte Beschwerden
  • tag_faces 0€ an Kunden ausgezahlt

bet-at-home Testbericht (7)

Bericht schreiben
account_circle
Positives

Bet-at-home zählt meiner Ansicht nach zu den besten. Spielauswahl, Casino, Sport. Den Bonus habe ich allerdings übersprungen.

Negatives

Bonus kllingt fair, ist aber nichts für mich.

account_circle

Antworten
account_circle
Positives

Ich bin mit dem Buchmacher zufrieden

Negatives

Sehe alle Antworten ( 1 )
account_circle

Antworten
account_circle
Positives

kein schlechter Bookmaker

Negatives

Sehe alle Antworten ( 1 )
account_circle

Antworten
account_circle
Positives

Die Spielauswahl fällt mir bisschen gering aus.

Negatives

Sehe alle Antworten ( 1 )
account_circle

Antworten
account_circle
Positives

Negatives

Sehr kläglicher Kundensupport

account_circle

Antworten

Bericht abgeben über bet-at-home

7 Nutzer haben Ihre Berichte abgegeben

Bewerten Sie bet-at-home

Unser Gewinner

4.9 /5

Mit dem exklusiven Bonus Code den 100% Willkommensbonus bis zu 100€ sichern!

  • check_circle Lukratives Bonusangebot für Neukunden
  • check_circle Lizenziert von MGA Malta
  • check_circle Große Auswahl an Sportarten
  • check_circle Live-Wetten auf die spannendsten Sportereignisse
Zum Testbericht Bonus sichern!
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Unsere TOP 3 Wettanbieter

crown 1 0 0
Skybet

100% welcome bonus up to €100

1 0 0
Bet-at-home

€8 Gratis upon registration and 50% welcome bonus up to €100

no bonus
Interwetten