Was genau ist eine Systemwette?

Systemwetten wurden erst vor wenigen Jahren von den Online Buchmachern konzipiert und waren erst einmal nur als Erweiterung der Kombiwetten angedacht. Im Gegensatz zu den Kombinationswetten bieten die Systemwetten weitaus mehr Sicherheit beim Wetten an und halten so das finanzielle Risiko des Wettkunden weitaus geringer. Während nämlich im Falle eines Verlusts eines einzigen Tipps auf dem Wettschein bei den Kombiwetten die komplette Wette als verloren gilt, gewinnen Kunden bei der Systemwette auch dann, wenn die Ergebnisse sich nur teilweise mit den Vorhersagen auf dem Tippschein decken. Dies klingt einfach, ist es aber für Anfänger nicht. Hier hilft ein System Rechner weiter. Die Mindestanzahl der Tipps pro Wettschein beträgt bei den Systemwetten drei, die Höchstanzahl bei den meisten Anbietern 35. Der beliebteste Typ der Systemwette ist ein Tipp von „2 aus 3“. Dies bedeutet, dass im Falle eines möglichen Gewinns mindestens zwei der drei abgegebenen Tipps korrekt sein müssen, um zu gewinnen. Darüber hinaus gibt es bei den meisten Anbietern noch die Möglichkeit auf „2 aus 4“, „3 aus 4“, „2 aus 5“, „3 aus 5“, „4 aus 5“, „2 aus 6“, „3 aus 6“, „4 aus 6“, „5 aus 6“, „2 aus 7“, „3 aus 7“, „4 aus 7“ , „5 aus 7“ und „6 aus 7“ zu setzen. 

Wie funktioniert ein Systemwetten Rechner?

Der Systemwetten Rechner ist relativ schnell und einfach erklärt. Bei den Systemwetten tritt bei vielen Wettkunden häufig das Problem auf, dass je umfangreicher der Wettschein ist, desto schwieriger sich die Berechnung des möglichen Gewinns ist. Systemwetten Rechner können das Chaos oftmals beheben und mehr Übersicht verschaffen. Zuerst muss bei den Systemwetten Rechnern eingegeben werden, auf welche Art von Systemwette gesetzt werden soll. Bei dem beispielhaften System „2 aus 3“ erscheinen dann drei Quotenfelder. Dann müssen Kunden noch eingeben, wie hoch die Wettquote ist und wie hoch der Einsatz pro Wettreihe sein soll. Geben Kunden zum Beispiel ein, dass diese einen Einsatz von 10 Euro machen möchten, wird dieser Wert mit drei multipliziert (da unser Beispiel drei Wettreihen beinhaltet), so dass sich ein Gesamteinsatz zur Höhe von 30 Euro ergibt. Im Anschluss und nach dem Absenden der individuellen Eingaben erscheint meist unter dem Rechner eine Tabelle, die alle möglichen Kombis aufzeigt, die je nach System zum Gewinn führen können. Der Systemwetten Rechner zeigt ferner alle relevanten Informationen, wie zum Beispiel die Anzahl der möglichen Tippreihen, die Höhe des Gesamteinsatzes und die Information, ob und wie viele Bank Tipps abgegeben wurden, auf. 

Was für Systemwetten gibt es?

Trotz Systemwetten Rechner gilt es das System zu verstehen. Grundsätzlich sind die Kombimöglichkeiten und die Anzahl der Systemwetten unendlich, so dass diese in der Regel individuell von den Anbietern festgelegt werden. Auch hinsichtlich der Sportarten, für die die Systemwetten angeboten werden können, gibt es im Grunde keine Einschränkungen. Bei der wichtigsten Systemwette handelt es sich um die Systemwettart „2 aus 3“. Bei dieser Variante geben Wettkunden insgesamt drei Tipps auf einem Wettschein ab. Möchten Wettkunden direkt mehr Tipps pro Wettschein abgeben, so wäre die Variante „3 aus 6“ hierfür eine gute Möglichkeit. Bei dieser Variante können insgesamt 20 Wetten pro Schein abgegeben werden. Wettkunden, die die höchstmögliche Anzahl von Tipps direkt auf einem Wettschein platzieren möchten, können sich bei den meisten Online Buchmachern für die „4 aus 9“- oder für die „5 aus 9“-Variante entscheiden. Dann sind nämlich direkt 126 (!) Tipps pro Wettkarte möglich. Zu den bei fast allen Wettanbietern angebotenen Arten von Sytemwetten gehören die Varianten „2 aus 3“, „2 aus 4“, „3 aus 4“, „2 aus 5“, „3 aus 5“, „4 aus 5“, „2 aus 6“, „3 aus 6“, „4 aus 6“, „5 aus 6“, „2 aus 7“, „3 aus 7“, „4 aus 7“, „5 aus 7“ und „6 aus 7“ zu setzen. 

Aufbau der Systemwette

Die Systemwetten sind immer so aufgebaut, dass der Name der Variante der Systemwette immer vorgibt, wie viele Tipps aus einer bestimmten Anzahl von Gesamttipps richtig sein müssen, um anteilig Gewinne zu sichern. Bei der Variante „2 aus 3“ beispielsweise müssen zwei von drei abgegebenen Tipps korrekt sein, um zu gewinnen. Ist nur ein Tipp von den drei letztlich richtig, ist die komplette Wette verloren. Bei der Variante „2 aus 4“ wäre das Risiko zu verlieren noch geringer, da nur zwei von vier abgegebenen Tipps richtig sein müssen, um einen Gewinn zu erzielen. Logischerweise fallen die möglichen Geldgewinne bei den besonders risikoarmen Varianten der Systemwette weitaus niedriger aus. 

Unterschied zwischen Systemwetten und Kombiwetten

Bei einer Kombiwette sind die Gewinnchancen im Vergleich zur Systemwette immer niedriger, da alle Tipps auf dem Wettschein korrekt sein müssen, um einen Gewinn erzielen zu können. Sobald bei der Kombiwette nur ein Tipp falsch ist, ist die komplette Wette verloren. Bei den Systemwetten haben Wettkunden die Möglichkeit, ihr Gewinn- und Verlustrisiko besser zu kalkulieren und sich gezielter abzusichern. So gilt bei den Systemwetten nicht die komplette Wette als verloren, wenn nur ein Ergebnis auf dem Tippschein nicht korrekt ist. Wie viele falsche Tipps sich Kunden bei den Systemwetten „erlauben“ dürfen, um trotzdem noch zu gewinnen, hängt von der gewählten Art der Sytemwetten ab. Entscheiden sich Kunden zum Beispiel für die Variante „2 aus 3“, so darf ein Tipp falsch sein, bei der Variante „2 aus 4“ hingegen dürfen sogar zwei Tipps falsch sein. Der mögliche Geldgewinn richtet sich sowohl bei der Kombiwette als auch bei der Systemwette immer nach dem aktuellen Quotenschlüssel des jeweiligen Anbieters. 

Banken bei Systemwetten spielen

Grundsätzlich bieten alle Online Wettanbieter, die Komplex- und Vollsystem anbieten, auch die Möglichkeit an, auf Bankwetten im Rahmen von Systemwetten zu setzen. Bei Bankwetten handelt es sich um Tipps, bei denen der Wettkunde ganz sicher sein sollte, dass der von ihm abgegebene Tipp korrekt ist. Banktipps gibt es grundsätzlich nur bei den Systemwetten und diese ermöglichen Wettkunden fast immer die Chance auf höhere Geldgewinne. So wird eine „4 aus 5“ Wette durch die Hinzunahme der Bank in eine „3 aus 4“ Wette umgewandelt. Der als Bank abgegebene Tipp wird jeder Kombi hinzugefügt. Sollte der Banktipp falsch sein, ist immer die komplette Wette, also der gesamte Tippschein, verloren. Dies auch, wenn bis auf den Banktipp alle anderen Tipps richtig sind. Da durch die Bankwette die Systemwette gesplittet wird, errechnet sich die Quote anders als bei der klassischen Systemwette. Während bei der eigentlichen Systemwette die Quoten pro Wettreihe miteinander multipliziert werden, wird bei der Bankwette jede Kombi mit der Bankquote multipliziert. 

Der Systemwetten Rechner und die Wettreihen

Aus mathematischer Sicht besteht ein Wettschein bei einer Systemwette immer aus mehreren Wettreihen. Die Wettreihen zeigen dabei immer alle Kombinationen auf, die am Ende mindestens zu einem Gewinn führen. Bei der Variante „2 aus 4“ müssen also zwei Vorhersagen korrekt eintreffen, um eine Chance auf einen Gewinn zu haben. Bei dem Beispiel „2 aus 4“ tippen Wettkunden auf die Ausgänge der Spiele 1, 2, 3 und 4. Beispielhaft treten die Vorhersagen zu Spiel 1 und 2 nicht wie vorhergesagt ein. Da die Wettreihen aus Spiel 3 und 4 aber gewinnen und in diesem fiktiven Beispiel zwei korrekte Wettreihen für einen Gewinn ausreichen, gewinnt der Wettkunde trotz zwei falscher Tipps auf dem Wettschein. Die Wettreihen können bei anderen Systemwettvarianten durchaus komplexer sein. Bei der Variante „4 aus 5“ und dem Verlust von Spiel 2 beispielsweise wäre hingegen nur die Wettreihe der Spielen 1, 3, 4 und 5 gewonnen worden.

Unser Gewinner

4.9 /5

Mit dem exklusiven Bonus Code den 50% Willkommensbonus bis zu 100€ sichern!

  • check_circle Exclusive Promotions All Year Long
  • check_circle Portfolio of More Than 50 Sports
  • check_circle Live Betting for a Host of Sports
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Unsere TOP 3 Wettanbieter

crown 1 0 0
Bet-at-home

8€ Gratis upon registration and 50% welcome bonus up to 100€

1 2 2
22Bet

100% up to €122 Bonus on the first deposit plus 22 Bet Points

no bonus
Interwetten