Welche Bedeutung haben Wetten mit dem Namen Asian Handicap 0?

Ist die Zurückhaltung gegenüber asiatischen Wettarten eigentlich gerechtfertigt? In unseren Augen nicht, denn asiatische Wetten sind grundsätzlich sehr einfach. Es fehlt vielen Kunden lediglich eine genaue Erklärung der Wettart. Auch in unserem Fallbeispiel, der Asian Handicap 0 Wette, sind etwaige Ungereimtheiten schnell aus der Welt zu schaffen. Die Asian Handicap 0 Wette ist nicht mehr als eine 2-Weg Wette, bei welcher ein Unentschieden nicht gewertet wird und keinem der Teams ein Asian Handicap zugeordnet wird. Mögliche Einsätze werden im Falle eines Unentschieden der Partie daher umgehend zurückerstattet, bzw. mit der Wettquote 1.00 abgerechnet. Für den Kunden besteht also deutlich weniger Risiko, als bei einer normalen 3-Weg Wette.

Deutlicher wird die asiatische Wettart an einem genauen Beispiel. Nehmen wir als Beispiel an, die Wettquoten der Asian Handicap 0 Wette bei der Partie zwischen Manchester City und Manchester United liegen jeweils bei 1,9. Setzt man demnach 25 Euro auf einen Sieg von Manchester United, erhält man einen Betrag von 47,50 Euro vor Abrechnung der Wettsteuer aus dem Wettschein zurück. Im anderen Fall genauso. Geht die Partie allerdings unentschieden aus, erhält man den vollen Einsatz nach Abrechnung des Wettscheins zurück.

Unser Gewinner
3.9 /5

Mit dem exklusiven Bonus Code den 100% Willkommensbonus bis zu 200€ sichern!

  • check_circle Umfangreiches Wettenangebot
  • check_circle Cash-Out Option bei Live-Wetten
  • check_circle Übernahme der Wettsteuer
  • check_circle TonyBet iOS und Android App
1
1
1

Welche Auswirkung hat die Asian Handicap 0 Wette auf die Wettquote?

Solche Wettarten schlagen sich natürlich auch auf die Entwicklung der Wettquoten nieder. Die großen Gewinne sind daher nicht zu erwarten, da sich die beiden Wettquoten doch sehr annähern. Generell kann man aber bei zahlreichen Wettanbieter erkennen, dass die Asian Handicap 0 Wette nur zu wenigen Spielen angeboten wird, bei denen kein klarer Favorit oder Aussenseiter vom Buchmacher festzumachen ist. So bleiben beide Wettquoten unterhalb der 2.00-Grenze, wodurch der Wettanbieter immer noch einen Gewinn machen kann.

Welche Vorteile ergeben sich bei dieser Wettart?

Die Vorteile der Asian Handicap 0 Wette liegen klar auf der Hand – das Risiko eines Unentschiedens wird ausgeblendet. Und dies ist in vielen Fällen schon viel wert. Dennoch liegt der größte Vorteil der asiatischen Wettart in der Entwicklung und Höhe der Wettquoten. Wenn man nämlich das europäische Pendant dagegen vergleicht, die sogenannte Doppelte Chance (1X, X2, usw.), wird man klar höhere Wettquoten erkennen können. Zwar fallen bei der asiatischen Variante die Gewinnchancen bei einem Unentschieden weg, doch die höhere Siegquote überwiegt. Es lohnt sich daher auch bisher unbekanntere Wette anzuspielen und seinen Horizont ein wenig zu erweitern.

Unsere TOP 3 Wettanbieter

crown 2 0 0
TonyBet

100% bis zu 200€ Willkommensbonus auf die erste Einzahlung