Das Design und Aufbau der Website

In erster Linie spielt das Design der Website eine entscheidende Rolle. Die Oberfläche muss einen optisch ansprechenden Eindruck machen, denn auch hier gilt, dass das Auge die erste Entscheidung trifft. Dabei sollte die Seite selbst recht aufgeräumt und gut strukturiert sein, denn nur so können die wesentlichen Inhalte mit einem Blick erfasst werden. Viele Wettanbieter sind schon zu diesem Konzept übergegangen und unterlegen die Seiten mit einem reinen weißen Hintergrund, der den Fokus nicht von den wesentlichen Dingen ablenkt.  Der Aufbau der Seite muss dabei einem bestimmten System folgen. Wenn alle Inhalte verstreut an verschiedenen Stellen platziert sind, kann niemand damit etwas wirklich anfangen und die Suche nach den Wetten und Sportereignissen entwickelt sich zu einem Suchspiel. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Anbieter die eigentliche Menüführung und die Auswahl der Sportarten strikt voneinander getrennt haben. Hierdurch kann der User immer schnell das finden, was er auch wirklich sucht.

Unser Gewinner

4.9 /5

Mit dem exklusiven Bonus Code den 50% Willkommensbonus bis zu 100€ sichern!

  • check_circle Exclusive Promotions All Year Long
  • check_circle Portfolio of More Than 50 Sports
  • check_circle Live Betting for a Host of Sports
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Die Darstellung des Wettangebots

Wichtig ist auch, wie das Wettangebot dem Kunden präsentiert wird. Dieses sollte im Idealfall in einer gut aufgelisteten tabellarischen Übersicht geschehen. Diese ist eventuell auch noch nach Zeiten sortiert, sodass der Spieler die aktuellen Events gleich an erster Stelle findet, während Ereignisse die weiter in der Vergangenheit liegen, erst am unteren Ende Folgen.  Aus den Tabellen heraus sollte auch gleich die Auswahl der jeweiligen Wetten möglich sein. Viele Anbieter arbeiten hier mit einem sogenannten Toogle, was bedeutet, dass die Wettarten erst nach einem Klick auf einen bestimmten Button sichtbar werden und sich quasi nach unten ausklappen. Somit bleibt die Übersicht der Spiele klar und deutlich. Die Hauptwette kann dabei direkt aus der ersten Ansicht heraus platziert werden, wobei es sich bei dieser meist um Sieg, Unentschieden oder Niederlage handelt.

Die Übersichtlichkeit der Website

Die Übersichtlichkeit der Seite ist umso schwieriger zu gewährleisten, je mehr Inhalte zur Verfügung stehen. Dies bedeutet, dass der Seite so angelegt sein muss, dass der Spieler schnell die gewünschten Sportarten findet. In vielen Fällen wird dies über eine Suchfunktion realisiert, denn hierdurch muss der Spieler nicht das gesamte Sortiment durchscrollen, sondern kann gleich zu den gewünschten Ergebnissen springen.  Eine gute Seite ist zudem so aufgebaut, dass alles in Rubriken zusammengefasst ist. Dies bedeutet, dass die Sportarten wie Fußball oder Hockey als einzelne Kategorie aufgeführt werden. Klickt man nun auf diese, entfaltet sich die Auswahl der Spiele, wobei viele Anbieter sogar den Weg gehen, diesen Bereich noch in verschiedenen Ligen einzuteilen. Übersichtlich bleibt eine Seite auch dadurch, dass nicht immer alle Inhalte nachgeladen werden müssen. Daher nutzen viele Anbieter schon jetzt das dynamische Laden von Teilbereichen der Seite. Somit bleibt der Spieler genau an der Position, an der er sich befunden hat. Hierdurch muss nicht wieder bis zu einem bestimmten Bereich gescrollt werden, was die Übersichtlichkeit deutlich verbessert.

Die Benutzerfreundlichkeit bei den Wettanbietern

Bei der Benutzerfreundlichkeit gehen die Anbieter sehr unterschiedliche Wege. Hier werden zum Teil andere Schriftarten und Schriftgrößen verwendet, sodass der Spieler sich genau auf einem bestimmten Bereich fokussieren kann. Zudem kommen auch häufig Farbgebungen zum Einsatz, um Angebote und andere Teilbereiche voneinander abzugrenzen.  Die Benutzerfreundlichkeit wird auch dadurch gegeben, dass die Seiten sich automatisch auf die Größe es jeweiligen Displays anpassen. So wird zum Beispiel ein Spieler, der über das Smartphone spielt, direkt zu einer mobilen Version der Seite weitergeleitet. Für normale Bildschirme gilt das Responsive Design, was bedeutet, dass sich alle Inhalte so verschieben, dass auf dem jeweiligen Monitor dennoch eine perfekte Darstellung erreicht werden kann.

Der Kundenkontakt über die Homepage

Bei den Kontaktmöglichkeiten steht eine schnelle Erreichbarkeit absolut im Vordergrund. In der Tat ist es so, dass viele Anbieter eigene Kundenportale unterhalten, die auf separaten Seiten abgelegt sind. Hier finden sich dann übersichtlich aufgelistet, alle Kontaktmöglichkeiten sowie in der Regel auch ein FAQ Bereich.  In vielen Fällen steht auf allen Bereichen der Seite auch ein Live-Chat zur Verfügung. Diese wird meist durch einen kleinen Balken am Bildschirmrand gekennzeichnet, der mit der Aufschrift Live-Chat versehen ist. Hier kann dann sofort Kontakt mit einem Mitarbeiter aufgenommen werden. Servicehotlines lassen sich auch in den Fußbereichen finden, denn dort werden in der Regel alle wichtige Kontaktdaten abgelegt. Von Vorteil ist es, wenn diese Hilfeoptionen überall schnell erreicht werden können. Dies macht einen wesentlichen Teil des Charakters einer guten Wettseite aus.

Die Ladezeiten der Website

Letztlich sollten auch die Ladezeiten einer Wettseite nicht zu hoch ausfallen. Allerdings muss hier klar gesagt werden, dass dieser Umstand auch von der anliegenden Leitungsgeschwindigkeit abhängt. Allerdings sollten bei einer heute vorliegenden Breitbandverbindung von durchschnittlich 16 MBit/s Ladezeiten von unter 5 Sekunden erreicht werden. Hierzu müssen das Design und die Struktur der Inhalte natürlich entsprechend angepasst sein.  Wichtig ist dieser Umstand vor allem dann, wenn der Spieler über die mobile Website des Anbieters spielt. Hier sollte der Traffic so gering wie möglich gehalten werden, denn lange Ladezeiten können einen erheblichen Teil des Datenvolumens verbrauchen.

Unsere TOP 3 Wettanbieter

crown 1 0 0
Bet-at-home

8€ Gratis upon registration and 50% welcome bonus up to 100€

1 2 2
22Bet

100% up to €122 Bonus on the first deposit plus 22 Bet Points

no bonus
Interwetten