Mobile App – beste mobile Wettanbieter mit einer App im Vergleich

Viele Menschen nutzen heute bereits ihr Smartphone, um auch von unterwegs aus Sportwetten zu platzieren. Hierzu verwenden sie häufig eine Sportwetten App ihres Anbieters, denn diese macht es deutlich leichter, die Einsätze zu tätigen. Doch ergeben sich in diesem Zusammenhang viele Fragen. Ist es überhaupt sinnvoll, eine solche Wett App zu nutzen, oder sollte man doch eher auf die mobilen Seiten des Wettanbieters zurückgreifen? Wir haben uns diesem Thema genau angenommen und wollen hier die richtigen Antworten liefern, die am Ende zeigen sollen, ob eine Sportwetten App die richtige Wahl ist.

Optimierte Webseiten der Wettanbieter für mobile Geräte

Was bietet sich aber nun eher an? Ist es förderlicher die mobilen Webseiten der Anbieter zu verwenden oder doch eher eine potenziell zur Verfügung stehende Sportwetten App zu nutzen? An dieser Stelle muss dazu erst einmal geklärt werden, worum es sich bei diesen Seiten überhaupt handelt. Mobile Webseiten oder Web App sind Seiten, die speziell für die Nutzung auf dem Smartphone angepasst wurden. Dies bedeutet, dass alle Inhalte so dargestellt werden, dass diese optimal das begrenzte Format eines solches Displays nutzen. Hierdurch hat der Spieler durch einen einfachen Aufruf der Seite über den Browser die Möglichkeit, in der Regel das ganze Angebot eines Wettanbieters zu nutzen. Für die mobilen Seiten müssen heutzutage keine gesonderten Adressen mehr eingegeben werden. Sie können einfach über die normale Webadresse aufgerufen werden, wobei dann eine automatische Weiterleitung erfolgt, da die Software in der Regel von sich aus erkennt, um was für ein Format es sich handelt. Die Seiten werden vor allem dann genutzt, wenn keine Wett App zur Verfügung steht und der Anbieter mobile Spieler somit automatisch auf diese Präsenzen verweist.

Muss man überhaupt eine App vom Buchmacher besitzen?

Muss man nun eine Wett App nutzen oder genügt nicht doch die mobile Website des jeweiligen Anbieters? In der Tat sollte man – wenn eine solche App zur Verfügung steht – diese auch nutzen. Über sie können weit mehr Funktionen offeriert werden, denn anders als bei einer mobilen Version der Webseite, lässt sich eine Sportwetten App unabhängig vom Server immer weiter ausbauen. Daher können in einer solchen auch andere Inhalte präsentiert werden, als dies auf den Mobile-Versionen der Webseiten der Fall ist. Sie bieten somit einem deutlichen Vorteil der, nicht außer Acht gelassen werden sollte, und sind zudem meist auch sicherer, als die Webseiten. Allerdings kann auch die mobile Web App von Nutzen sein. Dies ist vor allem für jene Geräte eine Option, die aus Altergründen nicht mehr die neuste Sportwetten App nutzen können. Zumeist wird hier das Betriebssystem nicht unterstützt, sodass die mobile Seite eine ideale Möglichkeit darstellt, um dennoch auf die Angebote zugreifen zu können. Das die Daten abgefangen werden können, ist dabei nicht zu befürchten, denn in der Regel verfügen auch die mobilen Versionen über einen ausreichenden Schutz per SSL.

Besitzt jeder Wettanbieter eine eigene App?

Nicht jeder Wettanbieter offeriert seinen Kunden auch eine Wett App. Es gibt durchaus noch Buchmacher, die auf solche Software – zum Teil auch aus Kostengründen – verzichten. Hier wird dann in der Regel aber eine mobile Version angeboten. Bei anderen Anbietern wiederum, steht eine App nicht zwangsläufig für alle Betriebssysteme zur Verfügung. Manche beschränken sich hier nur auf IOS, da diese Apps direkt aus dem Store von Apple heruntergeladen werden können. Wieder andere bieten die gesamte Palette an Apps für Android, IOS und Windows an. Diese offerieren dann meist auch einen umfassenden Service, der die Wartung aller Produkte beinhaltet. Besonders Anbieter die sich zu einem Großteil auf das mobile Wettgeschäft verlegt haben, pflegen die Apps zum Teil mehr, als die eigentliche Website.

Gibt es zwischen den Apps von Android und iOS einen Unterschied?

In der Regel fallen die Unterschiede zwischen den Sportwetten Apps nur marginal aus. Dies hat den Grund, dass eine separate Entwicklung aller Funktionen für die unterschiedlichen Geräte nicht wirklich kosteneffizient wäre. Allerdings gibt es unterschiede bei den Funktionstasten, die bei IOS und Android unterschiedlich belegt sind. Optisch sind die Sportwetten Apps meist gleich, wobei bei Apple-Geräten dank der zum Teil besseren Displays, deutlich mehr auf Detailfülle geachtet wird. Allerdings bleiben die Grundfunktionen davon unberührt, sodass der Spieler sich bei einem Gerätewechsel auch in der neuen App genauso zurechtfinden wird, wie dies auf dem alten System der Fall war.

Wett Apps iOS

Grundsätzlich findet man kaum einen Unterschied zwischen den beiden Betriebssystemen. Wichtig ist jedoch, informiert euch vor der Wahl eures Wettanbieters, ob eine mobile Anwendung auch für eure Gerätspezifikation verfügbar ist. Einige Sportwetten Anbieter spezialisieren sich ausschließlich auf ein Betriebssystem. Der Vorteil des Apple Betriebssystems liegt darin, dass auch Wett Apps aus dem App Store geladen werden können. Anders als bei Android Systemen, da diese strengeren Regularien haben. Suchen Sie am besten bevor Sie einen Anbieter wählen im App Store nach einer mobilen Anwendung. Ist eine iOS App für Ihr Apple Gerät verfügbar, können sie auch mobil ihre Sportwetten platzieren und müssen dies nicht vom heimischen Desktop Gerät tun.

Wett Apps Android

Anders als bei Wett Apps, auf dem Apple Betriebssystem dürfen bei Android Echtgeld Apps nicht im App Store zum Download stehen. Um an die App eines Wettanbieters zu kommen, müsst ihr diese also direkt beim Wettanbieter als APK Datei herunterladen. Die Installation muss nur noch erlaubt werden, einige Berechtigungen zugeschrieben werden und die App befindet sich nach erfolgreicher Installation ohne Einschränkungen auf eurem Smartphone. Dieser kleine Umweg erschwert das Spielen etwas soll aber einen nötigen Jugendschutz gewährleisten.

Unser Gewinner

4.9 /5

100% WILLKOMMENSBONUS BIS ZU 122€

  • check_circle Tremendous Welcome Bonus
  • check_circle Fast Withdrawals
  • check_circle Wide Range of Markets
Zum Testbericht Bonus sichern!

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Wie und wo kann ich die App downloaden?

Die Sportwetten Apps für IOS können in der Regel einfach aus dem Apple Store heruntergeladen werden. Hier muss der User keinen Umweg gehen, denn der Anbieter verbietet nicht das Einstellen von Echtgeldspielen. Anders sieht es aber bei Android aus, denn der Play Store hat strikte Regeln. Hier dürfen die Apps der Anbieter nicht offeriert werden, sodass diesen nur der Eigenvertrieb bleibt. Dies geschieht für gewöhnlich über den eigenen Server, sodass der Kunde die entsprechende Webadresse auf seinem Gerät im Browser aufrufen muss. Hier kann dann der Downloadlink genutzt werden. Der Rest der Installation erfolgt dann auf die gleiche Weise, wie dies auch bei Apps aus dem Store der Fall ist. Allerdings muss dazu die Installation von Fremd-Apps in den Einstellungen aktiviert werden.

Gibt es beim Wetten über das Handy einen Extrabonus?

Über eine App für Sportwetten kann es immer wieder vorkommen, dass ein Anbieter auch einen sogenannten Mobile-Bonus offeriert. Dieser Sportwetten Bonus kann dann nur in der Wett App genutzt werden, sodass es sich hier um ein exklusives Bonus-Angebot handelt. Der Bonus kann dabei in unterschiedlichen Varianten ausfallen und alle erdenklichen Inhalte besitzen. Daher kann es sich empfehlen, schon vor der Installation der App nach einem entsprechenden Bonusangebot Ausschau zu halten. Sollte ein solcher Sportwetten Bonus vorhanden sein, lohnt sich der Einsatz der App gleich doppelt.

Wettanbieter mit den besten Apps

Digitale Sportwetten werden immer beliebter. Mit einer Wett App können Kunden dies auch von unterwegs. Woran erkennt man die beste Wett App? Viele verschiedene Anbieter bieten eine große Auswahl an Sportwetten Apps, jede App kommt mit einem eigenen Design, eigenen Vorzügen und Nachteilen. Einige überzeugen durch ihr Design und die Vielfalt der Angebote, andere sind besonders sicher und bieten dem Kunden mehr Seriosität beim Wetten in der Mobile App. Die Vielzahl der Wettanbieter bringt dem Markt eine große Auswahl an Vor- und Nachteilen. Welche sind die Wettanbieter mit den besten Sportwetten Apps?

Interwetten App

Die Sportwetten App von Interwetten ist sowohl für Android als auch iOS Geräte verfügbar. Die Ausrichtung des Designs liegt hierbei klar auf dem einer Desktop-Anwendung. Der Wettanbieter bietet eine große Auswahl an verschiedenen Online Fußball Wetten und hat das komplette Sportwetten Programm. Die Bedienung ist äußerst angenehm, denn User haben den vollen Zugriff auf ihr Wettkonto wie am PC. Außerdem überzeugt die Wettauswahl und die Abgabe von Wett Tipps durch ihre äußert bequeme Bedienung.

Bet365 App

Auch die native App des Wettanbieters Bet365 läuft auf den großen Betriebssystemen. Sie ist eine der besten Sportwetten Apps und repräsentiert das gesamte Wettangebot mit allen Sportarten und Wettmärkten. Das mobile Wetten in dieser App sorgt für ein vernünftiges Wettvergnügen. Die Bedienung der App wirkt sogar einfacher als die der Desktop Version. Allerdings bietet die App nur eine reduzierte Anzeige aller Einstellungen, trotzdem ist alles Wichtige dabei. Die Desktop-Anwendung wirkt hingegen etwas überladen und lässt den Blick vom Wichtigen abschweifen. Eine Wettabgabe in der Mobile App läuft reibungslos und man verliert nicht den Überblick.

Mobilebet App

Beim Namen dieser Anwendung erwartet man eine vollwertige App auf dem Smartphone, doch dem ist leider nicht so. Mobilebet bietet ausschließlich eine optimierte mobile Version, die mit einem Shortcut auf dem Home Bildschirm verknüpft werden kann. Die Umsetzung dieser Online Anwendung passt sich jedoch sofort jeder Bildschirmgröße an und kann somit eine deutlich überarbeitete Ansicht bieten. Die Desktopanwendung hingegen ist sehr überladen und verlockt schnell zum Überblick verlieren. Zur Auswahl steht das komplette Wettprogramm. Die Bedienung der Anwendung funktioniert schnell und problemlos und zeigt sich schon bei der Kontoeröffnung.

Ein- und Auszahlungen über die Sportwetten-Apps

Auch Ein- und Auszahlungen sind über die eigenständigen Apps auf deinem Gerät problemlos möglich. Um eine Einzahlung zu tätigen, muss bloß der Zahlungsbereich betreten werden und die gewollte Aktion muss ausgewählt werden. Für eine Einzahlung muss nun eine Zahlungsart gewählt werden und die Höhe des einzuzahlenden Betrags muss gewählt werden. Nach wenigen Minuten hast du dein Geld sofort auf deinem Wett Konto. Genau wie die Einzahlungen sind auch Auszahlungen in einer mobilen Sportwetten-App problemlos möglich. Wählt im Zahlungsbereich den Reiter Auszahlung aus und legt einen Betrag fest. Aber Achtung, teilweise kann es vorkommen, dass Auszahlungen nur mit derselben Zahlungsart wie die Einzahlung vorgenommen werden kann.

Mobile Version vs. Desktop Version – welche Unterschiede gibt es?

Durch die geringere Bildschirmgröße kann es vorkommen, dass der Umfang der App teilweise limitiert ist. Für den Nutzer bedeutet das, geringe Möglichkeit der Einstellungen, begrenzter Zugriff auf Sportwetten und andere Dinge. Oft werden Optionen, die einem zuerst in der Mobilen Wett App verwehrt bleiben per Patch oder Update nachgereicht. Sportwetten Anbieter informieren umfangreich darüber, was in den verschiedenen Versionen möglich ist und was nicht, oft fehlen nur unwichtige Dinge, über die man hinwegschauen kann. Eine genaue Recherche im Voraus kann am besten also ungewollten Überraschungen vorbeugen. Des Weiteren soll jedem auch bekannt sein – das Glücksspiel kann süchtig machen.

Vorteile & Nachteile von mobilen Wetten

Vorteile:

  • Mobiles Platzieren von Wetten, nicht an Desktop Gerät gebunden
  • Schnelles Reagieren auf Spielverläufe, schnelle Absicherung durch Cash Out
  • Sportwetten im Live Bereich profitieren durch mobilen Zugriff
  • Es entstehen keine Einschränkungen durch Nutzung einer mobilen App
  • Extra Mobile-Boni der Wettanbieter

Nachteile:

  • Praktisch keine Nachteile
  • Höheres Abhängigkeitspotential, da Wetten immer dabei
  • Jugendschutz fragwürdig, da teilweise keine Absicherung

FAQ – die wichtigsten Fragen zum Thema Sportwetten App

Woran erkennt man eine gute Sportwetten App?

Eine gute Sportwetten-App erkennt man an ihrem Nutzungsumfang. Auch eine App für Sportwetten sollte alle wichtigen Funktionen der Desktop Version beinhalten und wenn möglich sogar eigenständig funktionieren. Das Handling der App spielt auch eine große Rolle. Sind Wetten schwer zu erreichen oder es treten häufig Fehler auf, vergeht schnell die Lust.

Ist die App eines Wettanbieters kostenlos?

Die App eines Wettanbieters ist immer kostenlos. Der Umsatz des Anbieters wird nicht durch den Download der App bestimmt, sondern durch die abgegebenen Wetten. Dieser Fakt sorgt auch dafür, dass in den meisten mobilen Sportwetten Apps keine Werbung geschaltet wird.

Sind auch Live Wetten via App möglich?

Ja, auch Live Wetten sind in einer mobilen Wett App möglich. Oft profitieren Nutzer sogar durch das Wetten im Live Bereich am Handy. Auf wechselnde Spielsituationen kann so mit einer idealen Reaktionszeit reagiert werden.

Kann man Live Streams via App schauen?

Ja, einige Wettanbieter bieten in ihren mobilen Apps die Möglichkeit Livestream zu schauen. Viele Anbieter erkennen den großen Vorteil von Live-Übertragungen. Das Live Wetten Erlebnis wird so deutlich erhöht und steigert das Erleben des Nutzers beim Abgeben von Sportwetten.

Was ist eine APK Datei?

Die Abkürzung APK steht für Android Package und ist das Paketdateiformat des Android Betriebssystems. Sportwetten Apps, die nicht über den offiziellen Play Store gedownloadet werden, kommen oft in solchen Packet Dateien. Das System installiert diese automatisch ohne viel Aufwand des Nutzers.