Wann finden die nächsten Olympische Spiele statt?

Die nächste Olympiade wird am selben Ort, wie 1964 ausgetragen. Zum zweiten Mal ist demnach der Gastgeber Japans Hauptstadt, Tokio. Die Olympischen Spiele zählen im Allgemeinen mit zu den größten Sportereignissen der Welt und lockt zahlreiche Zuschauer vor den Fernseher. Normalerweise wird dieses sportliche Phänomen alle 2 Jahre veranstaltet. Hierbei wechseln sich die Olympischen Sommer- und Winterspiele stetig ab. Aufgrund der Corona-Pandemie im Jahr 2020, mussten die Teilnehmer jedoch ein Jahr länger auf eine Goldmedaille hoffen. Die Olympischen Sommerspiele in Tokio sollen daher dieses Jahr nachgeholt werden. Der Starttermin der XXXII. Olympiade ist der Freitag, 23.Juli.2021. Das gesamte Spektakel ist bis zum Sonntag, den 08.August.2021 angesetzt. Für die Olympiade in Japans Hauptstadt wurden vom Internationalen Olympischen Komitee fünf neue Sportarten zugelassen. So werden bei den Sommerspielen 33 Sportarten vertreten sein. Die Olympischen Winterspiele folgen daher ausnahmsweise direkt im Folgejahr und sollen bereits am 22.Februar.2022 beginnen. Die Aufregung auf die nächsten Spiele kann schon vereinzelt festgestellt werden. Denn nicht nur die Sportler, Fans und Zuschauer freuen sich darauf, dass es bald endlich losgehen kann. Auch die Wettanbieter fiebern den Gewinnern und Verlierern entgegen.

Welche Sportarten gehören zu den Olympischen Spielen

Neben den bekannten Sportarten, wie zum Beispiel Fußball, zählen dieses Mal auch Soft- und Baseball dazu. Beim Basketball wird es einen vom Streetball inspirierten 3- gegen 3-Wettkampf geben. Eine weitere neue Disziplin ist beim Radsport BMX Freestyle Park, welche neben der bekannten BMX-Race-Wettbewerbe ausgetragen wird. Weitere Sportarten sind unter anderem Wasserball und Synchronschwimmen, Volleyball, Rhythmische Sportgymnastik und Ringen. Auf die bekanntesten Sportarten werden wir im Folgenden weiter eingehen.

Fußball

Der Fußball ist in Deutschland einer der bekanntesten Sportarten. Auch bei der Olympiade ist diese vertreten. Es spielen zwei Teams, mit je zehn Spielern und einem Torwart gegeneinander. Das Ziel: der Ball muss ins Tor. Bei den Olympischen Spielen erfolgt die Gegnervergabe per Zu Losung. Jeder Sieg heimst dem Team jeweils drei Punkte ein. Konnte in der regulären Spielzeit von zwei Mal 45 Minuten kein Sieger festgestellt werden, so erfolgt eine Verlängerung und ggf. danach das bekannte Elfmeterschießen. Der Fußballsport wird bei den olympischen Sommerspielen nicht nur im eigentlichen Austragungsort Tokio stattfinden, sondern auch in weiteren Stadien des Landes Japans.

Leichtathletik

Bei den Olympischen Spielen wird auch die Sportart Leichtathletik mit insgesamt 13 Disziplinen ausgetragen. Leichtathletik Fans können sich über die Bereiche Sprint, Mittel- und Langstrecke freuen. Zu der Disziplin Sprint zählt der Lauf in 100 m, 200 m, 400 m, Damen: 100 m Hürden, Herren: 110 m Hürden, 400 m Hürden, und der 4×100 m, sowie 4×400 m Staffellauf. Die Kategorie Mittelstrecke setzt sich aus dem 800 m- und 1500 m Lauf zusammen. Die Disziplin Langstrecke zählt bei den Olympischen Spielen zum Marathonlauf mit 5.000 m und 10.000 m Laufstrecke. Zudem gliedert sich in diese Sparte der 3.000 m Hindernislauf mit ein.

Boxen

Bei Boxen kämpfen zwei Sportler in von zwei Seilen umspannten quadratischen „Ringen“. Diese haben eine Seitenlänge von bis zu 6,10 Meter. Der Bodenbelag ist elastisch und die Ecken gepolstert. Bei den Olympischen Spiele in Tokio, werden bei den Männern, sowie Frauen folgende Gewichtsklassen antreten: Fliegengewicht (bis 52 Kg), Federgewicht (57 Kg), Leichtgewicht (bis 63 Kg), Weltergewicht (bis 69 Kg) und Mittelgewicht (bis 75 Kg). Bei den Männern werden zusätzlich die Gewichtsklassen Halbschwergewicht (bis 81 Kg), Schwergewicht (bis 91 Kg) und Superschwergewicht (ab 91 Kg) ausgetragen.

Gewichtheben

Der Name Matthias Steiner ist nicht nur in Deutschland einer der bekanntesten Sportlernamen. Der super Schwergewichtheber wurde im Jahr 2008 Olympiasieger und Europameister. Der Weltmeistertitel folgte 2010. Bei der Kampfsportart Gewichtheben versuchen die Sportler eine Langhantel inklusive Gewichte zur Hochstrecke zu bringen. Das heißt die Hantel muss mit ausgestreckten Armen über den Kopf gestemmt werden. Dies muss auch bei den Olympia Spielen mittels Stoßen oder Reißen, oder einer Kombination aus beidem erreicht werden.

Fechten

Die Zweikampfsportart Fechten ist einer der ältesten Disziplinen der Olympischen Spiele. Des Weiteren zählt sie, wie drei weitere Sportarten, zu den vier Disziplinen, welche bei allen Olympischen Sommerspielen vertreten war. Bei Fechten kommen drei verschiedene Waffen zum Einsatz. Die Stoßwaffe Florett darf nur am Rumpf des Gegners (ohne Arme und Kopf) mit der Spitze eingesetzt werden. Der Degen am ganzen Körper und der Säbel am Oberkörper, inklusive Kopf und Arme. Währen des Kampfes tragen beide Sportler einen kompletten Schutzanzug und einen Helm mit Visier.

Radsport

Für den Radsport sind 22 Wettbewerbe geplant. Diese beinhalten die Disziplinen Straßenrennen, Bahnradsport, aber auch BMX und Mountainbike. Der Madisonwettbewerb, welcher zum Bahnradsport zählt, feiert bei den Männern nach 12 Jahren ein Comeback, er wird wieder olympisch. Der Radsport im Allgemeinen ist bei den Olympia erst seit 1988 zugelassen. Die Disziplin BMX-Racing wurde erst im Jahre 2008 mit aufgenommen. Der Grundstein für sportliche Rennen wurde aber schon um die 1820 auf Draisinen in Paris gelegt.

Judo

Ziel bei dem aus Japan stammenden Selbstverteidigungs-Sport ist es, während des Wettkampfes den Gegner mittels Wurf- oder Grifftechniken zu besiegen. Bei den Olympia Spielen werden verschiedene Gewichtsklassen ausgetragen. Die Kampfzone bei der Disziplin Judo ist auf 9 x 9 Meter gegrenzt. Bei den Männern sind die Gewichtsklassen von Superleicht (60 Kg) bis Schwer (ab 100 Kg) ebenso gleich, wie bei den Frauen. Jedoch unterscheiden sich die Gewichtsstufen. Bei den weiblichen Athletinnen verhält es sich wie folgt, Superleicht (48 Kg) bis Schwer (ab 78 Kg).

Beste Quotten für Olympia Wetten

Was für Olympische Wetten werden angeboten?

Jede Wette ist einzigartig, denn diese unterschieden sich nicht nur in den Sportarten selbst. Für die Olympischen Spiele werden im grundlegenden drei verschiedene Wetten angeboten. Zum einen kann eine Vermutung abgegeben werden, wer die meisten Goldmedaillen gewinnt. Weitere Olympia Wetten sind die Under/Over Gold Medaillen, sowie die Head2Head Wetten. Was diese Sportwetten ausmacht, schauen wir uns einmal genauer an.

Under/Over Gold Medaillen

Sie können die Over/Under Wette bei der Olympia Wetten nutzen. Die Wettanbieter vergeben an die verschiedenen Nationen eine Anzahl von Goldmedaillen. Nun sind Sie an der Reihe. Wenn der Anbieter an Deutschland zum Beispiel eine Anzahl von 18 Goldmedaillen vergibt, müssen Sie abschätzen ob diese mehr (over) oder weniger (under) Medaillen gewinnen werden. Als Anhaltspunkt können Sie auf die vergangenen Olympischen Spiele zurückblicken. Weitere Rückschlüsse liefern Weltmeisterschaften und die aktuelle Form der Athleten.

Head2Head Wetten

Eine weitere Möglichkeit bei den Olympia Wetten bietet Ihnen die Head2Head Wette. Hier stehen sich quasi zwei Konkurrenten gegenüber. Wer wird bei den Olympischen Spielen die meisten Siege einfahren? Hier gilt es nun eine Entscheidung zu treffen. Es stehen sich zum Beispiel die Nationen Deutschland und die vereinigten Staaten gegenüber. Sie können nun Ihre Wette darauf platzieren, dass Deutschland oder die USA mehr Gold Medaillen gewinnen wird. Diese Wette ist auch bekannt unter dem Namen „wer vor wem“.

Olympia Live Wetten – existiert das oder nicht?

Wie wäre es, wenn Sie noch während eines laufenden Spieles eine Wette platzieren könnten? Die Spannung im Vergleich zu den Wetten, welche vor einem Spiel getroffen werden müssen, wäre erheblich höher. Nicht zu vergessen der Nervenkitzel und der Spaß an einer Olympischen Live Wette. Ist dies also für Fans des Wettsport möglich, oder bleibt es ein unerfüllter Traum?

Alle guten Wettanbieter für Olympia Wetten, führen auch die Olympischen Live Wetten im Programm. Hier können Sie zum Beispiel daraufsetzen, wer den zweiten Satz beim Volleyball gewinnt, wer wird die ersten drei Plätze bei BMX-Racing belegen oder wird es einen neuen Weltrekord, zum Beispiel bei Gewichtheben, geben?

Live Wetten bei den Olympia Spielen existieren quer durch die gesamten Sportarten und deren Disziplinen. Der Vorteil dieser Wette ist, dass Sie sich vorab ein Bild vom jeweiligen Wettkampf machen können, ehe Sie eine Wette platzieren. So haben Sie ein besseres Gespür und können gewonnene Kenntnisse in die Entscheidung mit einfließen lassen.

UFC Wettquoten Vergleich

Kurze Geschichte der Olympischen Sommerspiele

Offiziell werden die Olympischen Sommerspiele, zum Beispiel im Fall von Tokio, Spiele der XXXII. Olympiade genannt. Der Zeitraum zwischen zwei Olympischen Sommerspielen bezeichnet man als Olympiade, wobei diese einen Zeitraum von vier Jahren umfasst.

Seit dem 01.Januar.1896 werden die Olympiaden durchnummeriert. In diesem Jahr erfolgte die erste Austragung der Olympischen Spiele in der Neuzeit. Die letzten Olympischen Sommerspiele, inklusive Tokio, sind Rio de Janeiro im Jahr 2016 und London im Jahr 2012.

Tokio 2020/21

Bei der Sommer Olympiade in Tokio werden neue Sportarten aufgenommen. Diese sind: Skateboard, Surfen, Sportklettern und Karate. Zudem werden folgende zwei Disziplinen, Softball und Baseball, welche zuletzt im Jahr 2008 ausgetragen wurden, wieder in den Wettkampf aufgenommen.

Aufgrund der Corona-Pandemie 2020, musste die Austragung der Olympischen Spiele um ein Jahr verschobene werden. Daher finden die Sommerspiele nun im Jahr 2021 statt. Der Marketingname „Tokio 2020“ bleibt allerdings bestehen.

Insgesamt werden 33 Sportarten vertreten sein. Aus dieser Anzahl ergeben sich circa 339 Wettbewerbe, bei denen Sportler und Athleten ihr Können unter Beweis stellen und um eine der heißbegehrten Gold Medaillen kämpfen.

Rio de Janeiro 2016

Die Spiele der XXXI. Olympiade im Jahre 2016 wurde in Rio de Janeiro ausgetragen. Rio ist auch bekannt als die Stadt des Karnevals. Mit der Veranstaltung 2016 wurden erstmals Olympische Spiele auf einem südamerikanischem Kontinent ausgetragen.

Die zuletzt im Jahre 1904 ausgeübte Sportart Golf wurde bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro wieder aufgenommen. Zudem erfolgte die erstmalige Austragung des Wettbewerbes Siebener-Rugby.

Mit insgesamt 28 Sportarten und 306 Disziplinen wurden deutlich weniger Wettkämpfe im Vergleich zu Tokio 2020 ausgeübt.

London 2012

Die im Sommer 2012 ausgetragenen Olympischen Spiele wurden Spiele der XXX. Olympiade genannt und hatten als Austragungsort die britische Hauptstadt London. Das absolute Highlight dieser Sommerspiele war, dass jede Nation zum ersten Mal mindestens eine weibliche Athletin ins Rennen schickte. So gab es erstmals auch in jeder Sportart einen Wettkampf nur für Frauen.

Die Disziplin Ringen (griechisch-römischer Stil) wurde jedoch nur von Männern bestritten.

Für die weiblichen Teilnehmer waren Rhythmische Sportgymnastik und Synchronschwimmen alleinige Wettkämpfe.

Kurze Geschichte der Olympischen Winterspiele

Die Olympischen Winterspiele wurden zuerst im Jahre 1924 ausgetragen. Bis dato wurden Wintersportwettbewerbe, wie zum Beispiel Eiskunstlaufen, als ein Teil der Sommerspiele ausgetragen. Disziplinen im Wintersport gab es unteranderem bei den Olympischen Spielen von London im Jahre 1908 und in Antwerpen 1920.

Die nächsten Olympischen Winterspiele, oder auch bekannt als die nächste Winterolympiade, wird in der chinesischen Hauptstadt Peking ausgetragen.

Peking 2022

Die Winterspiele werden im Jahr 2022 in Peking ausgetragen und somit sind zum ersten Mal hintereinander zwei asiatische Städte Austragungsorte der Winterolympiade (2018 & 2022).

Insgesamt sind 109 Wettbewerbe geplant. Hier von 46 für Frauen, 52 für Männer und 11 an denen beide Geschlechter teilnehmen können. Die Wettkämpfe werden in 7 verschiedenen Sportarten und 15 Disziplinen ausgetragen. Somit hat Peking mit den Olympia Spielen sieben Wettbewerbe mehr als Pyeongchang im Jahre 2018.

Pyeongchang 2018

Die XXIII. Olympische Winterspiele in Pyeongchang wurden vom 09.Februar bis 25.Februar.2018 ausgetragen.

An dieser Olympiade nahmen insgesamt 2911 Athleten aus 93 Ländern teil. Unter den Sportlern waren circa 1700 männliche Athleten und 1200 weibliche Athletinnen.

Neu unter den Disziplinen waren im Curling das Mixed-Doppel-Programm, der Massenstart beim Eisschnelllauf für Männer und Frauen und im Ski Alpin der Team-Mixed-Wettbewerb. Zu dem wurde beim Snowboard der Big Air Wettbewerb für Männer und Frauen aufgenommen. Dafür wurde aber die Disziplin Parallelslaloms der Frauen und Männer verabschiedet.

Sotschi 2014

Der Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014 war eine Stadtregion mit rund 330.000 Einwohnern, namens Sotschi. Diese Stadt liegt an der russischen Riviera am Schwarzen Meer in Russland.

Mit der Teilnahme von 2861 Athleten wurde erstmals ein neuer Rekord aufgestellt. Zum ersten Mal waren auch sieben neue Länder vertreten: Osttimor, Dominica, Malta, Paraguay, Togo, Simbabwe und Tonga.

Die teilnehmenden Athleten kämpften in insgesamt 7 Sportarten, 15 Disziplinen und 98 Wettkämpfen um einen der begehrten ersten Plätze.

Beste Wettanbieter für  Olympia

Das Angebot der Wettanbieter für die Olympische Spiele ist groß! Wer die besten Anbieter für Olympischen Wetten sind, haben wir Ihnen einmal zusammengestellt. Neben 888sport und Interwetten, zählt auch Bet-At-Home zu den besten und beliebtesten Wettanbietern im Netz. Bei allen drei profitieren Sie von spitzen Angeboten rund um Olympische Wetten.

888sport

Unser Gewinner

4.7 /5

300% WILLKOMMENSBONUS BIS ZU 30€

  • check_circle Treble Odds Offer
  • check_circle International Games Covered
  • check_circle Reliable and Secure Software
Zum Testbericht Versuch dein Glück

Olympiade

Der Anbieter 888sport zählt zu den beliebtesten Sportwettanbietern der Szene. Neben einem super Wettangebot (besonders im Segment Fußball) erhalten Neukunden auch einen attraktiven Bonus. Des Weiteren kann der Wettanbieter mit guten Bewertungen für Einzahlungen punkten. Ob es sich für Sie lohnt eine Wette bei 888sport zu platzieren, können Sie anhand des Quotenschlüssels erkennen. Dieser liegt bei 94 – 95 %. Auch der Auszahlungsschlüssel kann sich gut sehen lassen. Dieser liegt beim Fußball bei 96 % und bei allen anderen Sportarten bei 94 %.

Interwetten

Unser Gewinner

4.7 /5

Use The Exclusive Promo Code And Get a Welcome Bonus Up To No bonus for this country

  • check_circle Sehr solides Wettangebot
  • check_circle Live Wetten möglich
  • check_circle Einfache und schnelle Auszahlungen
  • check_circle Exklusives Virtual Sport Angebot
Zum Testbericht Versuch dein Glück

Olympiade

Die Stärken vom Wettanbieter Interwetten liegen auf der Hand. Der Anbieter punktet mit Top-Favoritenquoten, kompetentem Kundenservice, reizvollem Bonusangebot, sowie einem großem Fußball-Wettangebot.

Die Wettquote dieses Anbieters beläuft sich global gesehen auf ca. 92 %. Die Bestquoten für Kombiwetten auf mehrere Siege der Favoriten, sind dann aber auch wieder ein Argument, selbst für fortgeschrittene Fans im Bereich Olympia Wetten.

Insgesamt hat Interwetten ein großes Wettportfolio im Angebot. Wettfreunde können sich bei diesem Anbieter auf eine der größten Anzahl an Wetten von über 30 angebotenen Sports freuen.

Bet-At-Home

Unser Gewinner

4.6 /5

50% WILLKOMMENSBONUS BIS ZU 200€

  • check_circle Exclusive Promotions All Year Long
  • check_circle Portfolio of More Than 50 Sports
  • check_circle Live Betting for a Host of Sports
Zum Testbericht Versuch dein Glück

Olympiade

Der österreichische Wettanbieter Bet-At-Home ist einer der beliebtesten in Deutschland und seit 1999 in der Bundesrepublik am Markt. Neben seinem überaus großem Wettangebot sammelt Bet-At-Home auch Pluspunkte im Segment Bonusangeboten.

Der Auszahlungsschlüssel liegt im Vergleich zu allen online Wettanbietern im durchschnittlichen Bereich und beträgt ca. 93 %. Natürlich ist Bet-At-Home, wie die meisten Anbieter für Sportwetten besonders in der Sportart Fußball breit aufgestellt. Jedoch werden Ihnen hier auch viele weitere Sportarten angeboten. So garantieren die Buchmacher Abwechslung im Wettprogramm.

Unsere Partner Angebotene Zahlungsmittel Glücksspiel kann süchtig machen. Spiele verantwortungsbewusst.

Spezielle Bonus Aktionen der Wettanbieter

Alle Anbieter für Olympia Wetten halten für Sie verschiedene Bonus Aktionen bereit.

Zum einen werden Neukunden mit einem lukrativen Willkommensbonus von bis zu 100% belohnt. Das heißt Ihre erste Einzahlung wird verdoppelt. Das Guthaben können Sie über den gesamten Zeitraum für Olympia Wetten verwenden. Hierbei ist aber zu beachten, dass der Bonus nur bist zu einer bestimmten Höhe gegeben wird. Die Grenze liegt meistens bei 100 €, es gibt aber auch Anbieter die einen Bonus bis zu 200 € zahlen.

Ein besonderes Highlight bei den Olympia Wetten ist, das die Wettanbieter einen erhöhten Wettbonus für wichtige Spiele bereithalten. Des Weiteren können Sie sich bei einigen Buchmachern über einen Kombi Wettbonus freuen.

Tipps und Tricks bei Olympia Wetten

Um bei den Olympia Wetten einen Erfolg zu erzielen, sollten Sie einige Dinge beachten. Um nicht den Überblick zu verlieren, sollten Sie nicht auf alle Sportarten wahllos eine Wette platzieren. Es gibt kaum jemanden der sich wirklich gut mit allen Disziplinen und Wettkämpfen auskennt, um den richtigen Sieger zu küren.

Es ist also ratsam die Wettkämpfe zu wählen, in denen Sie sich wirklich auskennen und schon ein wenig Gespür dafür entwickelt haben, wer der beste Athlet der Sportart ist. Hintergrund wissen und ein Blick auf bereits stattgefundene Olympiaden können bei der Wahl durchaus helfen.

Treffen Sie also eine Entscheidung für eine olympische Wette nicht einfach aus dem Bauch heraus, sondern nehmen Sie sich die Zeit und führen Sie eine kleine aber ausführliche Recherche durch.

Die aktuelle Form der Athleten spielt hierbei eine sehr wichtige Rolle! Auch Ergebnisse der letzten Weltmeisterschaften können sehr aufschlussreich sein.

Des Weiteren ist es empfehlenswert die unterschiedlichen Wettquoten der Anbieter zu vergleichen. Die höchste Quote auf dem Markt von Olympia Wetten, verspricht Ihnen auch den größtmöglichen Gewinn.

Fazit

Die olympische Flagge ist ein bekanntest Zeichen der Olympische Spiele. Die Geschichte der Sommerspiele reicht weit bis in das 18. Jahrhundert zurück. 1896 wurde damit begonnen die einzelnen Austragungen in Zahlen wiederzugeben. So trägt die kommende Sommerolympiade in Tokio den Namen „Spiele der XXXII. Olympiade“. Die Olympische Winterspiele hingegen wurden erstmals im Jahre 1924 ausgetragen. Vorher wurden einige Sportarten des Wintersports bei den Olympischen Spielen im Sommer als Wettbewerb angeboten.

Aber ganz egal ob Sommer- oder Winterolympiade, wenn das Spektakel wieder los geht, ruft es jede vier Jahre zahlreiche Fans auf der ganzen Welt zusammen. Sie fiebern mit Ihren Favoriten mit und verfolgen nahe zu jeden Wettbewerb. Um die atemberaubende Spannung der Olympia noch zu steigern, findet man im Internet zahlreiche Anbieter, welche Olympische Wetten im Angebot haben.

Mit ein wenig Geschickt und Hintergrundwissen, lässt sich aus einer gutplatzierten Wette ein ordentlicher Gewinn erzielen. Die besten und beliebtesten Olympia Wettanbieter sind 888sport, Interwetten und Bet-At-Home. Alle drei bieten Ihnen ein hervorragendes Wettportfolio an.

HGF (häufig gestellte Fragen)

Die Antworten auf die häufigsten gestellten Fragen.

Olympische Wetten kann man bei den meisten bekannten Wettanbietern im Internet tätigen. Die besten Wettanbieter sind unter anderem 888sport, Interwetten und Bet-At-Home. Diese Anbieter bieten Ihnen gute bis sehr gute Konditionen und Wettquoten an. Neben der bekannten Wetten, wie zum Beispiel wer die höchste Zahl Goldmedaillen gewinnt, finden Sie auch die äußerst beliebten Live Wetten zu den Olympischen Spielen bei den aufgeführten Wettanbietern.

Es gibt spezielle Bonus Aktionen für Olympia Wetten, einer der beliebtesten Promotionen ist der Willkommensbonus, welcher meist bis zu 100% auf Ihre erste Einzahlung bereit hält. Hierfür ist meist kein Bonus-Code nötig. Zu dem erhalten alle Spieler eine erhöhte Wettquote auf bedeutsame Spiele. Die Wettanbieter der Olympia Wetten buchen diese Erhöhung automatisch in Ihr Kundenkonto ein.

Ja Live Wetten an die Olympische Spiele ist möglich und bei jedem guten Wettanbieter zu finden. Sie müssen hier nicht im Vorfeld schon einen Tipp abgeben, sondern können den Wettkampf vorerst verfolgen, um dann zum Beispiel darauf zu Wetten, welche Nation den zweiten Satz beim Volleyball gewinnt oder ob vielleicht ein neuer Weltrekord in einer Sportart aufgestellt wird.

Der Unterschied zwischen Olympia- und Sportwetten ist nicht groß. Im Regelfall werden Wetten auf einzelne Segmente des Sports getätigt. Besonders Fußball steht bei Fans und den Wettanbietern hoch im Kurs. Bei einer Olympiade müssen Sie zwischen Sommer- und Winterspielen unterscheiden. Ein Unterschied gibt es aber doch, denn während die Olympischen Spiele ausgetragen werden, locken viele Anbieter mit erhöhten Quoten und großartigen Bonusangeboten für das Platzieren von Olympischen Wetten.

Unsere TOP 3 Wettanbieter

crown 2 0 0
WirWetten

100% up to 200 EUR Welcome Bonus

1 2 0

100% Einzahlungsbonus bis zu 100€ und zwei mal 10€ Gratis-Guthaben!

1 0 0

100% bis zu 100€ Willkommensbonus