Für „Bayern München besiegt Frankfurt“ die Bestquote von 10.00 sichern

Die Spiele des FC Bayern München sind heiß ersehnt. Viele Buchmacher und Wettbörsen machen sich den Hype um die legendären Klassiker-Spiele zu Nutze und bieten ihren Kunden auch abseits der regulären Bonusangebote immer wieder besondere Aktionen und spezielle Konditionen, die es so in üblicher Form auf dem Wettmarkt wohl kaum zu nutzen gibt. Beliebt bei neuen Kunden sind Aktionen, bei denen die Quoten bei beliebten Spielen besonders erhöht werden. Eine solche Quotenaktion ist derzeit bei Betfair zu finden. Sie bezieht sich auf das Spiel Bayern München gegen Frankfurt. Sollten die Münchener gewinnen, wird die Wette zu einer großzügigen Quote in Höhe von 10.0 ausgewertet. Das ist erstaunlich, denn die marktübliche Quote liegt gerade einmal bei 1.40.

Betfair Aktion ausschließlich für Neukunden

Leider können nicht alle Interessenten an dieser Aktion teilnehmen. Vorbehalten ist die Aktion denjenigen unter den Betfair-Interessenten, die bislang noch kein Konto bei dem Wettanbieter eröffnet haben. Die Eröffnung des Kontos muss daher mit einem speziellen Bonuscode erfüllen, der ausschließlich zur Teilnahme an dieser Aktion berechtigt. Der Code lautet ZFBOGT und wird im Rahmen des Registrierungsformular an entsprechender Stelle eingegeben. Die Aktionsbedingungen schreiben vor, dass maximal ein Betrag in Höhe von 5 Euro zur verbesserten Quote gesetzt und ausgewertet werden kann. Entscheidet sich der Kunde beispielsweise, einen Betrag in Höhe von 7 Euro zu platzieren, werden nur 5 Euro zur verbesserten Quote ausgewertet. Die Differenz zum Aktionslimit – in diesem Fall 2 Euro – werden zur üblichen Quote von 1.40 ausgewertet.

Pro und Contra der Aktion

Die beschriebene Betfair Aktion ist sicherlich nicht uninteressant, wenn man ohnehin vor hat, ein neues Wettkonto bei diesem Anbieter zu eröffnen. Allerdings müssen die Nutzer wissen: Die Gewinne, die bei erfolgreicher Wette möglich sind, werden in Form einer Gratiswette gutgeschrieben. Bevor die mit ihr erzielten Gewinne ausgezahlt werden können, müssen also weitere Umsatzbedingungen erfüllt werden. Doch nichts für ungut: Dafür wettet der neue Betfair-Kunde nämlich nahezu ohne eigenes Risiko: Bis zu einem Betrag in Höhe von 5 Euro, wird dem Kunde im Falle einer nicht erfolgreichen Wette der Betrag zurückerstattet. Auch diese Rückerstattung geschieht in Form einer Gratiswette. Es ist also nicht möglich, sich den Betrag wieder auszahlen zu lassen.

Gratiswetten müssen innerhalb von 30 Tagen eingelöst werden

Egal ob Rückerstattung des Einsatzes bei Verlust oder doch ein großer Gewinn dank der erhöhten Quoten: Die Erstattungen und Gewinne werden in Gratiswetten gutgeschrieben. Die Nutzer haben diese innerhalb von 24 Stunden auf dem Konto und haben dann ein Zeitfenster von 30 Tagen Zeit, um die Gratiswetten erneut auf der Wettplattform von Betfair zu nutzen. Nach dem Ablauf der 30 Tage verfallen die Gratiswette ersatzlos.

Registrieren bei Betfair