zu 20Bet keyboard_arrow_right

Die Wettsteuer bei 20bet – Sportwetten mit oder ohne die 5% Gebühr?

  • 4.0/5

    Bewertung
    von Kunden

  • 4.2/5

    Experten
    Bewertung

  • 1

    Kundenberichte

  • 0

    geklärte
    Beschwerden

  • 0€

    Gespart

20bet
star_rate 4.0/5

Bewertung
von Kunden

star_rate 4.2/5

Experten
Bewertung

Wettsteuer

Wettsteuer

Steuerfrei

Art der Wettsteuer

Keine Wettsteuer

Jetzt wetten!
20bet ist ein Wettanbieter ohne Wettsteuer. Das ist eine gute Nachricht für alle potentiellen Kunden aus Deutschland. Bei diesem Online Buchmacher muss man die gesetzlich vorgeschriebene Steuer in Höhe von 5 % auf alle getätigten Einsätze nicht zahlen. Es gibt keinen Abzug von einem Gewinn, keinen Aufschlag auf einen Einsatz oder schwächere Quoten. Da es sich um ein seriöses Angebot handelt, wird das Thema selbstverständlich nicht ignoriert den vorliegenden Informationen nach.

Die aktuelle Lage der Wettsteuer in Deutschland

Die Wettsteuer ist ein deutsches Gesetz. Es wurde, wie längst bekannt sein dürfte, im Sommer des Jahres 2012 beschlossen. Einfach ausgedrückt gibt es vor, dass jeder Buchmacher mit Kunden aus Deutschland für jede von diesen gesetzte Sportwette eine Steuer in Höhe von 5 % abführen muss. Ausnahmen gibt es selbstverständlich keine, wie es bei Gesetzen immer sein sollte. Es handelt sich ausdrücklich um ein Gesetz für die Buchmacher, dennoch können diese die Zahlung der Steuer natürlich auf die Kunden umlegen, sich das Geld also quasi wieder herein holen. Das machen auch die meisten. Es kann über den Einsatz geschehen, in den die Steuer integriert ist, so dass man eigentlich für weniger setzt als gedacht und somit weniger gewinnt. Oder man zahlt direkt einen Aufschlag. Es kann auch einen Abzug von einem erfolgten Gewinn geben, was gleichzeitig bedeutet, dass verlorene Sportwetten steuerfrei sind. Befindet man sich außerhalb von Deutschland, ist diese Steuer kein Thema. Und sie ist es auch nicht bei 20bet, weil die Zahlung nicht geleistet werden muss. So etwas findet man selten, doch es gibt noch weitere Buchmacher die so vorgehen.

In welcher Form muss der Kunde die Gebühr bezahlen?

Bei 20bet gibt es keine Gebühr, die zu den Sportwetten gehört. Man zahlt hier was das Thema Wettsteuer betrifft keine zusätzlichen Beträge in Höhe von 5 %. Weder gibt es einen Aufschlag auf einen Einsatz noch schwächere Quoten oder einen Abzug von einem Gewinn. Außerhalb von Deutschland ist diese Steuer ohnehin kein Thema. Und natürlich zahlt man auch in anderen Ländern als Kunde von 20bet keine ärgerlichen Gebühren.
Registrieren bei 20Bet

Muss bei 20bet eine Wettsteuer bezahlt werden?

Nein, eine Wettsteuer muss bei 20bet nicht gezahlt werden. Damit wird zwar nicht geworben, doch als Wetter aus Deutschland erkennt man dies schnell. Schließlich wird keine zusätzliche Zahlung in Höhe von 5 % bei einer gesetzten Sportwette verlangt. Und ein Abzug von einem Gewinn erfolgt ebenfalls nicht, was man recht schnell feststellen wird. Es gehört somit zu einer kleinen Gruppe, bei der die Zahlung der Steuer auf Sportwetten nicht geleistet werden muss. Das hat viele Vorteile, nicht nur dass man kein unnötiges Geld zahlen muss. Auch etwas schwächere Quoten werden ausgeglichen, weil bei der Konkurrenz die 5 % vermutlich gezahlt werden müssen.

Kann man die Gebühr bei 20bet irgendwie umgehen?

Zum Glück muss sich niemand darüber Gedanken machen, wie die Steuer auf Sportwetten umgangen werden kann mit den ärgerlichen 5 %. Wobei dieses Gedanken machen ohnehin nichts bringt. Es handelt sich um ein Gesetz und an dieses muss sich jeder halten. Wenn es heißt, dass Wetter aus Deutschland zusätzlich 5 % über einen Einsatz oder als Abzug von einem Gewinn zahlen müssen, dann ist es halt so. Wer nicht ehrlich handelt, also zum Beispiel verschlüsselt mit anderer IP Adresse angeblich von einem anderen Land aus setzt, betrügt. Aber bei einer Verifizierung, also einer Abgleichung der bei der Anmeldung genutzten Daten, würde so ein Betrug vermutlich auffallen. Als Folge wäre die Auszahlung des Gewinns nicht möglich und man wäre auch noch gesperrt. Das sollte es nicht wert sein.

Wieso haben manche Buchmacher die Steuer und andere nicht?

Die Steuer, um die es in diesem Artikel geht, gilt für jeden Wettanbieter. Sie gilt auch für 20bet, selbst wenn man dies nicht direkt bemerkt. Jede in Deutschland gesetzte Sportwette bei einem Buchmacher ist mit zusätzlichen 5 % belastet. Der Buchmacher kann allerdings mit der Zahlung unterschiedlich umgehen. Er zahlt aus der eigenen Kasse oder holt sich das Geld von den Kunden. Entweder über die Einsätze oder als Abzug von einem Gewinn, so ist jedenfalls die normale Vorgehensweise. Wenige haben sich dazu entschieden, die Kunden nicht zu belasten. Zu dieser Gruppe gehört offensichtlich 20bet.
Registrieren bei 20Bet

Muss man auch auf den Wettbonus eine Gebühr zahlen?

Der 20bet Wettbonus beträgt 100% bis zu 100€. Natürlich gilt auch für ihn was ebenso für Einsätze mit eigenem Geld gültig ist. Die Steuer auf Sportwetten, das deutsche Gesetz, findet keine Anwendung. Man zahlt also keine zusätzlichen 5 % und Gewinne werden auch nicht belastet. Würde 20bet die Zahlung der Steuer doch die Kunden übernehmen lassen, würde sich alles voraussichtlich bezüglich des Bonus nichts anders gestalten. Bonusgeld würde also so behandelt werden wie echtes Geld.

Die Wettauswahl und Quoten bei 20bet

20bet ist für sein umfassendes Programm mit Sportwetten bekannt. All das, was wichtig ist, ist hier zu finden. Und noch so manches mehr. In diesem Zusammenhang kann darauf hingewiesen werden, dass beispielsweise ein großes Angebot für den ESport besteht, was nicht selbstverständlich ist. Die Quoten können besser als bei der Konkurrenz sein, wobei der offizielle Schlüssel ein guter durchschnittlicher Wert ist mit 94 %. Aber es gibt besondere Aktionen. Alleine die Tatsache, dass die Steuer auf Sportwetten in Höhe von 5 % nicht gezahlt werden muss, führt den Beobachtungen nach dazu, dass man als Kunde trotz identischer Quoten mit denen der Konkurrenz bei 20bet mehr gewöhnt. Bei besagten Konkurrenten muss die Steuer vermutlich gezahlt werden.
Registrieren bei 20Bet

Kundenbeschwerden (0)

  • check_circle 0 Geklärte Beschwerden
  • tag_faces 0€ an Kunden ausgezahlt

20Bet Testbericht (1)

Bericht schreiben
account_circle

sandi

Positives

gut

Negatives

account_circle

Antworten

Bericht abgeben über 20Bet

1 Nutzer haben Ihre Berichte abgegeben

Bewerten Sie 20Bet

Unser Gewinner

4.9 /5

100% WILLKOMMENSBONUS BIS ZU 122€

  • check_circle Wettanbieter ohne Wettsteuer
  • check_circle Exklusive Bonusangebote inkl. Bet Points
  • check_circle Riesiges Wettportfolio und hohe Quoten
  • check_circle Kundendienst via E-Mail und Live Chat erreichbar
Zum Testbericht Bonus sichern!

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Unsere TOP 3 Wettanbieter

crown 1 2 2
22Bet

100% Bonus bis zu 122€ auf die erste Einzahlung

1 0 0

100% bis zu 100€ Willkommensbonus

1 8 0

Bis zu 180€ in Boni und Willkommenspreisen für Neukunden!