zu Rabona keyboard_arrow_right

Die Wettsteuer bei Rabona – Sportwetten mit oder ohne die 5% Gebühr?

  • 4.8/5

    Bewertung
    von Kunden

  • 4.4/5

    Experten
    Bewertung

  • 2

    Kundenberichte

  • 0

    geklärte
    Beschwerden

  • 0€

    Gespart

Rabona
star_rate 4.8/5

Bewertung
von Kunden

star_rate 4.4/5

Experten
Bewertung

Wettsteuer

Wettsteuer

Steuerfrei

Art der Wettsteuer

Keine Wettsteuer

Jetzt wetten!

Für einige Sportfans liegt der Reiz darin, Wetten abzuschließen, zu mutmaßen, wer gewinnt, wer verliert. Das Risiko verleiht einen zusätzlichen Kick, der Gewinn lockt verführerisch. Doch wie so oft, will der Staat an den Wetten mitverdienen, um seine Kasse zu füllen. Grundsätzlich gehen 5% des Einsatzes an den Fiskus. Die meisten Spieler hatten bis jetzt kein Problem damit und manche bemerken diese Steuer gar nicht, da der Wettanbieter diese direkt abzieht und in die Staatskasse einzahlt. Manche Profis fragen sich dennoch, wie man diese Steuer umgehen kann.

Die aktuelle Lage der Wettsteuer in Deutschland

Die Wettsteuer wurde im Juni 2012 eingeführt und ist seitdem ein kontrovers diskutiertes Thema. Die Wettsteuer wurde im so genannten Glücksspielstaatsvertrag festgelegt und ist grundsätzlich verpflichtend für alle Einsätze, die in Deutschland abgegeben werden. Dies gilt auch für ausländische Anbieter. Diese müssen ihre Gewinne der Finanzbehörde melden und die besagte Wettsteuer bezahlen. Die Verwaltung der Wettsteuer obliegt den jeweiligen Bundesländern, in denen die Wettsteuer auch verbleibt.

Gebühren, die der Kunde bezahlen muss?

Die Wettsteuer liegt in Deutschland bei 5 %. Diese Steuer ist verpflichtend für alle Plattformen mit einer deutschen Lizenz. Auch die Anbieter aus der EU sind mittlerweile dazu übergegangen, die Wettsteuer zu entrichten. Die Abwicklung der Wettsteuer läuft über den Anbieter. Dieser ist in der Drittschuldnerhaftung und ist somit zu einer korrekten Buchführung und einer Entrichtung der Steuer verpflichtet. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, diese Steuer zu entrichten. Einige berechnen die Steuer bereits vor dem Einsatz, behalten diese und überweisen sie ans Finanzamt. Wetten Sie z. B. mit 10 Euro Einsatz, so behält der Anbieter 53 cent. Der Gewinn fällt bei diesen Anbietern logischerweise etwas geringer aus. Zudem ist die Wettsteuer immer zu entrichten, egal, ob Sie gewinnen oder verlieren. Dies ist der denkbar schlechteste Fall. Andere Anbieter ziehen die Steuer erst vom Gewinn ab. Dadurch erhöht sich die Steuer nicht. Dann entrichten Sie die Steuer auch nur dann, wenn Sie tatsächlich gewinnen. Verlieren Sie die Wette, entrichten Sie keine Steuer. Auf manchen Plattformen findet man das Angebot der so genannten Kombisteuer. Viele Buchhalter verzichten bei besonders risikoreichen Wetten auf die Wettsteuer. Einige Anbieter haben sich entschieden, Kunden durch steuerfreie Wetten zu locken. Hier allerdings muss man sich dessen bewusst sein, dass dem Anbieter Mehrkosten anfallen, die er kompensieren muss. Schließlich muss eine Wettplattform gewinnbringend arbeiten und kann kein Geld verschenken.

Die Wettsteuer bei Rabona – wer zählt was?

Bei Rabona handelt es sich um einen Neuling auf dem Wettmarkt. Diese Plattform wurde 2019 gegründet und legt ihren Schwerpunkt auf Fußball, wie man der Homepage entnehmen kann. Allerdings sind hier zahlreiche unterschiedliche Sportarten vertreten, unter anderem Nischensportarten. Rabona bietet außerdem die Möglichkeit, Casinowetten abzuschließen. Die Website ist in deutscher Sprache verfasst und attraktiv gestaltet. Dieser Anbieter hat seinen Sitz nicht in der EU, sondern auf Curacao. Dort hat er auch seine Lizenz. Dadurch kann Rabona steuerfreie Wetten anbieten. Überdies lockt Rabona mit einem Neukundenbonus von bis zu 200€, die Bedingungen hierzu sind nachvollziehbar und recht einfach erklärt.

Warum haben einige Anbieter die Wettsteuer und andere nicht?

Wie oben schon gesagt, muss der in der Deutschland oder EU ansässige Anbieter die Steuer auf jeden Fall entrichten. Die Anbieter, die vorgeben, die Steuer selbst zu tragen, erscheinen den Kunden oftmals am attraktivsten. Der Kunde sollte sich allerdings nicht automatisch für den Anbieter ohne Steuer entscheiden. Oftmals sind hier die Quoten schlechter, wodurch der Kunde am Ende weniger Geld erhält – trotz der fehlenden Steuer. Auch lohnt sich in manchen Fällen der Blick ins Kleingedruckte. Darin wird der Kunde oftmals verpflichtet, die Steuer selbst abzuführen. Manche Anbieter umgehen die Steuer durch eine ausländische Lizenz. Auch hier muss man genau überprüfen, ob sich dieses Angebot lohnt, denn oftmals fallen Gebühren für die Überweisung des Gewinns an.

Muss man auch auf den Wettbonus eine Gebühr zahlen?

Der Sportwetten-Bonus ist eine der interessantesten Möglichkeiten für die Neukunden. Der Neukunde muss folgende Faktoren beachten: Die Bonussumme, den Bonusfaktor und die Bedingungen, unter denen der Bonus ausgezahlt wird. Oftmals gelten bestimmte Umsatzbedingungen, z. B. die Mindestquote, Zeitlimit und Art der Wetten. Auch können bei der Ersteinzahlung Gebühren anfallen. Die beliebteste Möglichkeit ist der so genannte Einzahlungsbonus. Wie man schon am Namen erkennen kann, handelt es sich um einen Bonus, den man für jede Einzahlung bekommt. Am weitesten verbreitet ist der Einzahlungsbonus von 100 %, es gibt aber Boni im Wert von 50% bis hin zu 200%. Ob Steuern anfallen, hängt hauptsächlich davon ab, ob der Anbieter allgemein Steuern verlangt oder nicht.

Registrieren bei Rabona

Kundenbeschwerden (0)

  • check_circle 0 Geklärte Beschwerden
  • tag_faces 0€ an Kunden ausgezahlt

Rabona Testbericht (2)

Bericht schreiben
account_circle

Georg

Positives

einfach super krypto anbieter

Negatives

design könnte besser sein

account_circle

Antworten
account_circle

Niko

Positives

top bonus mit super bedingungen

Negatives

-

account_circle

Antworten

Bericht abgeben über Rabona

2 Nutzer haben Ihre Berichte abgegeben

Bewerten Sie Rabona

Unser Gewinner

4.9 /5

100% WILLKOMMENSBONUS BIS ZU 122€

  • check_circle Wettanbieter ohne Wettsteuer
  • check_circle Exklusive Bonusangebote inkl. Bet Points
  • check_circle Riesiges Wettportfolio und hohe Quoten
  • check_circle Kundendienst via E-Mail und Live Chat erreichbar
Zum Testbericht Bonus sichern!

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Unsere TOP 3 Wettanbieter

crown 1 2 2
22Bet

100% Bonus bis zu 122€ auf die erste Einzahlung

1 0 0

100% bis zu 100€ Willkommensbonus

1 8 0

Bis zu 180€ in Boni und Willkommenspreisen für Neukunden!