zu 1xBit keyboard_arrow_right

Die Wettsteuer bei 1xBit – Sportwetten mit oder ohne die 5% Gebühr?

  • 0.0/5

    Bewertung
    von Kunden

  • 4.5/5

    Experten
    Bewertung

  • 0

    Kundenberichte

  • 0

    geklärte
    Beschwerden

  • 0€

    Gespart

1xBit
star_rate 0.0/5

Bewertung
von Kunden

star_rate 4.5/5

Experten
Bewertung

Wettsteuer

Wettsteuer

Steuerfrei

Art der Wettsteuer

Keine Wettsteuer

Jetzt wetten!

Wenn deutsche Sportwetter ihrem Hobby nachgehen, spielt die Wettsteuer immer eine Rolle. Gemeint ist die gesetzlich vorgeschriebene Steuer auf Sportwetten. In diesem Artikel geht es um die 1xBit Wettsteuer. Vorab muss erwähnt werden, dass es sich um einen Wettanbieter für Bitcoin handelt. Für den Gesetzesgeber ändert sich dadurch nichts: es kommt de facto darauf an, wo die Wette gesetzt werden.

Die aktuelle Lage der Wettsteuer in Deutschland

Seit dem Sommer des Jahres 2012 gibt es bekanntlich eine Steuer auf Sportwetten in Deutschland. Für jede in diesem Land gesetzte Sportwette wird eine Gebühr in Höhe von 5% fällig. Die Währung, in der ein Wetter seinen Einsatz tätigt, spielt dabei keine Rolle. Bei einem Anbieter wie 1xBit, bei dem mit Kryptowährungen wie dem Bitcoin getippt werden kann, gilt die Steuer also auf die gleiche Art und Weise wie bei jedem Buchmacher. Diese haben eine Wahl wie sie mit der Zahlung umgehen. Viele holen sich das Geld von den Kunden, andere übernehmen oder es gibt eine Art von Kompromiss. In solchen Fällen wird die Zahlung nur von einem erfolgten Gewinn abgezogen und verlorene Sportwetten sind steuerfrei. Jeder seriöse Wettanbieter muss sich an bestehende Gesetze halten, auch 1xBit.

In welcher Form muss der Kunde die Gebühr bezahlen?

Die Steuer auf Sportwetten wird automatisch erhoben. Das bedeutet, dass man keine Wahl hat. Wenn ein Abzug von einem Gewinn erfolgt muss dies ebenso akzeptiert werden, wie ein Aufschlag auf einen Einsatz. Das sind die beiden am häufigsten vorgegebenen Methoden. Denkbar ist zudem, dass der Wetter die Steuer in den Einsatz integriert bekommt. Das bedeutet, dass die Wette nicht ganz so viel wert ist, wie eigentlich gedacht. Also erhält man im Erfolgsfall auch weniger Gewinn. Die letzte Möglichkeit ist die, dass der Wettanbieter die Zahlung nicht vom Kunden verlangt. Sie wird also übernommen. Nur nicht seriöse Buchmacher im Internet ignorieren das Thema.

Muss bei 1xBit eine Wettsteuer bezahlt werden?

Die Tatsache, dass 1xBit ein Wettanbieter ist, bei dem mit Kryptowährungen wie dem Bitcoin (der hier eindeutig im Fokus steht) gewettet werden kann, steht in keinem Zusammenhang mit der Zahlung der Steuer auf Sportwetten in Höhe von 5 %. Diese wird aber tatsächlich keine Rolle spielen bei allen deutschen Kunden. Sie wird mit anderen Worten übernommen. Weder muss bei einem Einsatz mit Bitcoin eine zusätzliche Gebühr gezahlt werden noch ist die Zahlung der Steuer in die Zahlung der Wette integriert. Auch die Quoten sind nicht schlechter als sie sein müssten. Und zu einem Abzug von einem Gewinn kommt es nicht.

Registrieren bei 1xBit

Kann man die Gebühr bei 1xBit irgendwie umgehen?

Bei 1xBit muss keine Steuer auf Sportwetten in Höhe von 5% umgangen werden, da es sich um einen Wettanbieter ohne Wettsteuer handelt. Mit anderen Worten wird die Zahlung übernommen. Als Zusatz erwähnt werden kann an dieser Stelle allerdings, dass man sich an alle Vorgaben von 1xBit halten müsste. Das bedeutet, sollte die besagte Steuer irgendwann einmal fällig werden, müsste dies akzeptiert werden. Man könnte die Zahlung nicht einfach umgehen, denn es handelt sich um ein Gesetz. Wenn ein Abzug von einem Gewinn vorgegeben wäre oder ein Aufschlag auf den Einsatz, müsste dieser automatisch geleistet werden. Würde man darüber nachdenken durch eine verschlüsselte IP Adresse das Thema zu ignorieren, wäre bei einer Verifizierung eines Kontos direkt ein Problem vorhanden. Denn wer nicht ehrlich handelt, wird die Auszahlung bei 1xBit verweigert bekommen.

Wieso haben manche Buchmacher die Steuer und andere nicht?

Die Steuer auf Sportwetten ist ein Gesetz in Deutschland. Wer also Kunden aus Deutschland hat, die Sportwetten setzen, muss sich an das bestehende Gesetz halten. Wer dies nicht macht, die Thematik also ignoriert, handelt nicht seriös. Und ein nicht seriöser Buchmacher ist nicht vertrauenswürdig. Somit kann direkt betont werden, dass jeder Buchmacher die Steuer auf Sportwetten wie man so sagt „hat“. Nur der Umgang kann sich unterscheiden. Wenige übernehmen die Zahlung, bei den meisten wird sie fällig über den Einsatz oder als Abzug von einem Gewinn. Sie ist aber tatsächlich nur Thema, wenn es um Sportwetten in Deutschland geht.

Muss man auch auf den Wettbonus eine Gebühr zahlen?

Bei 1xBit wird keine Steuer auf Sportwetten in Höhe von 5% fällig, das gilt allgemein. Es würde aber auch für den Bonus gelten, wenn nur dieser das Thema wäre. Würde bei 1xBit die Zahlung verlangt, wäre sie auch beim Bonus zu beachten. Alles andere würde überraschen.

Die Wettauswahl und Quoten bei 1xBit

Bei 1xBit ist ein Quotenschlüssel bis zu 99% möglich! Das ist eine der großen Stärken dieses Wettanbieters, bei dem die Kunden mit Bitcoin und einigen anderen Kryptowährungen Sportwetten setzen können. Wobei betont werden kann, dass dieser Schlüssel nicht grundsätzlich auf jede einzelne Quote angewendet wird. Vergleichen muss ein Kunde definitiv, um zu erkennen, ob es sich um die besten Quoten am Markt handelt. Alles ist in deutscher Sprache verfügbar und vom Programm her umfangreich. Man findet also jede wichtige Sportart vor, wobei der Fußball im Fokus steht. Auch etliche Überraschungen sind vorhanden. Von den Optionen für die Einsätze her muss ebenfalls nicht befürchtet werden, dass etwas fehlen könnte. Eine Besonderheit ist der Bereich Cybersport, der ebenfalls gut gefallen kann. Hier wie auch bei den Slots im Programm und bei den anderen Spielen wird natürlich keine Steuer in Höhe von 5% fällig, weil dies allgemein bei 1xBit so gehandhabt wird. Selbst wenn die Steuer auf Sportwetten in Deutschland irgendwann einmal von den deutschen Kunden getragen werden müsste, würde sich daran nichts ändern. Denn es handelt sich faktisch um eine Steuer auf Sportwetten und um nichts anderes.

Registrieren bei 1xBit

Kundenbeschwerden (0)

  • check_circle 0 Geklärte Beschwerden
  • tag_faces 0€ an Kunden ausgezahlt

1xBit Testbericht (0)

Bericht schreiben

Bericht abgeben über 1xBit

0 Nutzer haben Ihre Berichte abgegeben

Bewerten Sie 1xBit

Unser Gewinner

5.0 /5

100% WILLKOMMENSBONUS BIS ZU 122€

  • check_circle Wettanbieter ohne Wettsteuer
  • check_circle Exklusive Bonusangebote inkl. Bet Points
  • check_circle Riesiges Wettportfolio und hohe Quoten
  • check_circle Kundendienst via E-Mail und Live Chat erreichbar
Zum Testbericht Bonus sichern!

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Unsere TOP 3 Wettanbieter

crown 1 2 2
22Bet

100% Bonus bis zu 122€ auf die erste Einzahlung

1 0 0

100 € Gratis-Guthaben!

1 0 0

Exklusiv 50% Willkommensbonus bis zu 100€