zu BetRebels keyboard_arrow_right

Die Wettsteuer bei BetRebels – Sportwetten mit oder ohne die 5% Gebühr?

  • 1.8/5

    Bewertung
    von Kunden

  • 3.4/5

    Experten
    Bewertung

  • 2

    Kundenberichte

  • 0

    geklärte
    Beschwerden

  • 0€

    Gespart

BetRebels
star_rate 1.8/5

Bewertung
von Kunden

star_rate 3.4/5

Experten
Bewertung

Wettsteuer

Wettsteuer

Steuerfrei

Art der Wettsteuer

Keine Wettsteuer

Jetzt wetten!

Alle Sportwetten Kunden aus Deutschland sind aufgrund der gesetzlichen Regelungen dazu verpflichtet, eine Wettsteuer in Höhe von 5% abzuführen. Diese Steuer ist für alle Kunden mit einem deutschen Wohnsitz ein großes Ärgernis, da die Gewinne aus den Sportwetten dadurch unmittelbar gemindert werden. In diesem Zusammenhang ist es sehr positiv zu erwähnen, dass für die Kunden mit einem deutschen Wohnsitz keine Wettsteuer bei BetRebels anfällt. Somit müssen sie auch keine Gebühr abführen, wenn sie Gewinne durch Sportwetten für sich verzeichnen können. Die BetRebels Steuer wird in diesem Zusammenhang komplett selber von dem Anbieter übernommen und Sie müssen mit keinen Abzügen rechnen. In diesem ausführlichen Testbericht rund um das Thema Wettsteuer bei BetRebels können Sie sich ganz genau über die einzelnen Regelungen und die Vorgehensweise bei BetRebels informieren. 

Die aktuelle Lage der Wettsteuer in Deutschland

Die Sportwetten Steuer in Höhe von 5% für alle Kunden aus Deutschland fällt bereits seit Juli 2012 an. Hier fand die Reform des damaligen Glücksspielstaatsvertrages statt. Aus den neuen Regelungen ging hervor, dass Sportwetten Kunden aus Deutschland eine Steuer in Höhe von 5% abführen müssen. Dieser Betrag wird auf alle gewonnenen Wetten berechnet und direkt vom jeweiligen Buchmacher einbehalten. Allerdings gibt es auch Anbieter, welche die Steuer selber übernehmen. Nachdem der jeweilige Steuerbetrag abgezogen worden ist, müssen die Kunden allerdings den erhaltenen Betrag nicht erneut beim Finanzamt versteuern. Sportwetten gelten in Deutschland offiziell als Glücksspiel. Gewinne aus Glücksspielen sind bereits seit vielen Jahren in Deutschland steuerfrei. 

In welcher Form muss der Kunde die Gebühr bezahlen?

Zur Besteuerung von Sportwetten werden in der Praxis unterschiedliche Modelle verwendet. In der Regel wird die Steuer in Höhe von 5% direkt von einem gewonnenen Wettschein abgezogen. Somit werden lediglich die Gewinne aus den Sportwetten versteuert. Verlorene Wetten sind hingegen für alle Kunden steuerfrei. Manche online Wettanbieter wenden allerdings auch die Regelung an, dass direkt die Einsätze mit 5% versteuert werden. Für Sie als Kunde ist es allerdings ein Vorteil, wenn Sie die Steuern nur auf ihre gewonnenen Wetten bezahlen müssen. Somit haben Sie zu jeder Zeit die Sicherheit, dass Sie nur eine zusätzliche Gebühr abführen müssen, wenn Sie auch zuvor eine gewonnene Wette für sich verzeichnen konnten. Im besten Fall geben Sie Ihre Sportwetten allerdings bei einem Online Buchmacher ab, welcher diesen Betrag komplett für Sie selber übernimmt und Sie somit alle Gewinne aus ihren Sportwetten als Nettoertrag für sich selber behalten können. 

Registrieren bei BetRebels

Muss bei BetRebels eine Wettsteuer bezahlt werden?

Als Kunde von BetRebels können Sie den großen Vorteil genießen, dass Sie auf alle gewonnenen Sportwetten keine Steuer in Höhe von 5% entrichten müssen. Der entsprechende Betrag wird in diesem Zusammenhang direkt von dem Buchmacher selber für Sie übernommen. Somit gehört dieser Betreiber zu den wenigen Anbietern, die Sportwetten Kunden aus Deutschland das steuerfreie Wetten ermöglichen. Die Übernahme der Steuer erfolgt von BetRebels für alle abgegebenen Wettarten. Somit können Sie sich bei BetRebels zu jederzeit sicher sein, dass Sie alle Gewinne aus ihrem Sportwetten stets als netto für sich verzeichnen können. Hierdurch werden Sie vor allem langfristig deutlich höhere Gewinne aus ihren Wetten erhalten können. Diese Regelung bei BetRebels sollten vor allem Sportwetten Kunden aus Deutschland nutzen. 

Wieso haben manche Buchmacher die Steuer und andere nicht?

Die Regelungen hinsichtlich der Steuer in Höhe von 5% für alle Sportwetten Kunden aus Deutschland können bei den verschiedenen Online Buchmachern unterschiedlich ausfallen. Manche Betreiber zeigen sich hierbei sehr kundenfreundlich und übernehmen den entsprechenden Betrag komplett selber für ihre Spieler mit einem deutschen Wohnsitz. Wiederum andere Betreiber übernehmen diesen Betrag allerdings nicht und geben die jeweilige Belastung komplett an ihre Kunden weiter. Dies hat etwas in erster Linie mit der Kostenkalkulation des jeweiligen Unternehmens zu tun. Manche Betreiber setzen zudem vermehrt auf den deutschen Markt und wollen sich durch die Übernahme der Steuer in Höhe von 5% vor allem für Sportwetten Kunden aus Deutschland attraktiv machen. Dies ist auch eine sehr sinnvolle Herangehensweise, da Sportwetten Freunde aus Deutschland selbstverständlich vermehrt nach einem Anbieter suchen, welcher die Steuer in Höhe von 5% selber übernimmt. Hierbei sind die Regelungen bei allen Wettanbietern gesondert zu betrachten. Teilweise gibt es sogar Ausnahmen, bei denen die Steuern nur für bestimmte Arten übernommen wird. Machen Sie sich hierzu genau im Voraus mit den Regelungen vertraut und führen Sie einen genauen Buchmacher Vergleich durch. 

Registrieren bei BetRebels

Muss man auch auf den Wettbonus eine Gebühr zahlen?

Der Online Wettanbieter BetRebels bietet für alle neuen Kunden direkt nach der Registrierung einen starken Willkommensbonus in Höhe von 50% bis zu 100€ an. Diese Aktion ist ausschließlich für Neukunden gültig, welche ihre erste qualifizierende Einzahlung auf einen neuen Account durchführen. Die Gutschrift des Bonus erfolgt grundsätzlich immer steuerfrei. Dies bedeutet dass Sie auch stets mit dem angegebenen Nettobetrag als zusätzliches Bonusgeld auf ihrem Konto rechnen können. Da Sie bei BetRebels grundsätzlich die Möglichkeit haben, als Kunde mit einem deutschen Wohnsitz steuerfrei zu wetten, würden Sie auch bei der Erfüllung der Bonusbedingungen keine Steuer abführen müssen. Bei anderen Anbietern, bei denen Sie die Steuer in Höhe von 5% selber übernehmen müssen, fallen diese Regelungen allerdings anders aus. Auch hierbei werden Sie den Bonus immer steuerfrei erhalten. Wenn Sie sich bei diesem Betreibern allerdings an die Erfüllung der Umsatzbedingungen begeben, wird für die abgegebenen Wetten doch wiederum die Steuer in Höhe von 5% verlegt werden. 

Die Wettauswahl und Quoten bei BetRebels

Bei BetRebels können Sie zu jeder Zeit von einer sehr großen Wettauswahl für viele unterschiedliche Sportarten ausgehen. Neben den großen und bekannten Hauptsportarten sind im Portfolio dieses Anbieters auch viele exotische Randsportarten vertreten. Auch das Niveau der angebotenen Quoten kann absolut überzeugen. Hierbei muss BetRebels auch den Vergleich mit der internationalen Konkurrenz der anderen Online Wettanbietern nicht scheuen. Ein besonderer Vorteil der Quoten liegt darin, dass Kunden aus Deutschland keine 5% Wettsteuer bezahlen müssen. Andere Anbieter, welche die Steuer in Höhe von 5% weitergeben, mindern somit auch das Niveau der Quoten für ihre Kunden aus Deutschland. Somit können Sie zusätzlich zu den starken Quoten von BetRebels auch nochmals durch die Übernahme der Steuer in Höhe von 5% profitieren.

Registrieren bei BetRebels

Kundenbeschwerden (0)

  • check_circle 0 Geklärte Beschwerden
  • tag_faces 0€ an Kunden ausgezahlt

BetRebels Testbericht (2)

Bericht schreiben
account_circle
Positives

Negatives

Ich konnte nicht mit Paypal einzahlen, keine andere Probleme

Sehe alle Antworten ( 1 )
account_circle

Antworten
account_circle
Positives

wirklich viele Wettmöglichkeiten

Negatives

account_circle

Antworten

Bericht abgeben über BetRebels

2 Nutzer haben Ihre Berichte abgegeben

Bewerten Sie BetRebels

Unser Gewinner

4.9 /5

100% WILLKOMMENSBONUS BIS ZU 122€

  • check_circle Tremendous Welcome Bonus
  • check_circle Fast Withdrawals
  • check_circle Wide Range of Markets
Zum Testbericht Bonus sichern!

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10