zu Rivalo keyboard_arrow_right

Die Wettsteuer bei Rivalo – Sportwetten mit oder ohne die 5% Gebühr?

  • 0.0/5

    Bewertung
    von Kunden

  • 3.3/5

    Experten
    Bewertung

  • 3

    Kundenberichte

  • 0

    geklärte
    Beschwerden

  • 0€

    Gespart

Rivalo ist geschlossen oder in ihrem Land verboten.
Unsere TOP 3 Wettanbieter
22Bet
4.9/5
Jetzt wetten!
Interwetten
4.8/5
Jetzt wetten!
WilliamHill
4.8/5
Jetzt wetten!

Rivalo
star_rate 0.0/5

Bewertung
von Kunden

star_rate 3.3/5

Experten
Bewertung

Wettsteuer

Wettsteuer

Steuerfrei

Art der Wettsteuer

Keine Wettsteuer

Jetzt wetten!

Wenn von Stichworten wie Rivalo Wettsteuer, Rivalo Steuer und Rivalo Gebühr die Rede ist, geht es um die 5% Wettsteuer, die auf ein seit einigen Jahren bestehendes deutsches Gesetz zurückgehen. An dieses muss sich Rivalo als Wettanbieter halten. Es ist durchaus denkbar, dass diese Vorgabe der Grund ist, weshalb sich keine Kunden aus Deutschland auf der Website anmelden können. Was gleichzeitig bedeutet, dass die 5% Steuer keine Rolle spielen kann, denn es handelt sich nur um ein in Deutschland gültiges Gesetz. Wer aus einem anderen Land Kunde bei Rivalo ist, müsste allgemein die hier beschriebene Wettsteuer nicht zahlen.

Rechtliche Lage der Wettsteuern in Deutschland

Wenn von der Steuer auf Sportwetten in Deutschland die Rede ist, geht es immer um 5%, die eine gesetzte Sportwette zusätzlich kostet. Das Wort Gesetz bezieht sich auf Deutschland, denn außerhalb dieses Landes spielt diese Steuer keine Rolle. Das Gesetz ist ausdrücklich für die Buchmacher gestaltet. Die müssen die Zahlung leisten, als Wetter besteht nicht einmal die theoretische Möglichkeit. Das Gesetz sieht die Option vor, dass der Buchmacher die Zahlung an den Kunden quasi weitergibt. Dies erklärt, weshalb so häufig sie Rede davon ist, dass ein Aufschlag auf eine gesetzte Wette erfolgt oder ein Abzug von einem Gewinn.

Wie genau müssen Wettkunden die Wettsteuer bei Rivalo bezahlen?

Es gibt im Grunde nur drei Möglichkeiten, wie die Steuer auf Sportwetten gezahlt wird. Hinzukommt die Chance, dass sie kein Thema ist, weil sie übernommen wird oder weil, wie bei Rivalo, Kunden aus Deutschland sich nicht registrieren können. Üblich ist normalerweise der Aufschlag auf einen Einsatz. Eine Alternative, die nicht ganz so auffällt, ist die Integrierung der 5% Steuer in den Einsatz. Ein Wetter wettet also mit weniger Geld und gewinnt auch weniger, als man eigentlich gewinnen würde. Das ist der Fall, wenn es zum Abzug von einem erfolgten Gewinne kommt. Bei einer solchen Vorgehensweise, wäre die verlorene Wette steuerfrei. 

Registrieren bei Rivalo

Wird bei Rivalo eine Wettsteuer berechnet?

Es gibt einen speziellen Grund, weshalb die Steuer auf Sportwetten in Höhe von 5% bei Rivalo nicht gezahlt werden muss. Sie kann nicht gezahlt werden, sie ist kein Thema. Dies erklärt sich dadurch, dass sich keine Kunden aus Deutschland bei Rivalo registrieren können. Die Registrierung beginnt nicht einmal, wenn man es versucht. Befindet man sich in Deutschland und klickt auf Registrieren, wird angezeigt, dass aus dem Land, in dem man sich befindet, keine Kunden bei Rivalo zugelassen sind. Wenn es keine deutschen Kunden gibt, spielt die deutsche Wettsteuer keine Rolle. Sie ist de facto ausschließlich innerhalb von Deutschland einzuhalten.

Kann man die Gebühr bei Rivalo irgendwie umgehen?

Kein Wetter muss sich darüber Gedanken machen, wie die Steuer auf Sportwetten in Höhe von 5% von einem Kunden aus Deutschland bei Rivalo umgangen werden kann. Zum einen wären Tricks allgemein nicht zu empfehlen, wer einen seriösen Buchmacher im Internet nutzen will, muss selbst seriös handeln. Und dazu gehört es, das man sich an alle bestehenden Gesetze hält, so ärgerlich sie auch sein mögen. Aber da man sich als Wetter aus Deutschland bei Rivalo nicht registrieren kann, muss man sich mit diesem Thema nicht weiter beschäftigen.

Wieso haben manche Buchmacher die Steuer und andere nicht?

Es steht vollkommen außer Frage, dass das deutsche Gesetz mit der Steuer auf Sportwetten in Höhe von 5% äußerst ärgerlich und störend ist. Aber Gesetz ist nun mal Gesetz und an Gesetze muss man sich halten. Das gilt sowohl für die Wetter, als auch für die Buchmacher. Nur wer nicht seriös ist, ignoriert ein Gesetz wie die im Fokus dieses Artikels stehende Wettsteuer. Wenn einem Buchmacher das gesamte Thema zu kompliziert ist und wenn keine Steuer an den deutschen Staat abgeführt werden soll, werden Kunden aus Deutschland einfach nicht zugelassen. So wie bei Rivalo. Normalerweise gehen die Anbieter von Sportwetten einfach irgendwie mit diesem Thema um. Wenige übernehmen die Steuer, die meisten verlangen einen Aufschlag auf einen Einsatz und manche ziehen die 5% von einem Gewinn ab. Das ist alles legitim. Nur vollkommen ignoriert werden darf die Thematik nicht. Wer Gesetze ignoriert, ist nicht seriös.

Registrieren bei Rivalo

Muss man auch bei Einsätzen mit Wettboni eine Steuer bezahlen?

Deutsche Kunden erhalten aus dem Grund keinen Bonus bei Rivalo, weil keine Registrierung möglich ist. Ansonsten gibt es einen Bonus auf die erste Einzahlung, das ist schließlich ein Standard für Sportwetten. Aber wenn man ohnehin als Deutscher sich nicht anmelden kann, ist nicht nur die Steuer auf Sportwetten in Höhe von 5% kein Thema, sondern auch ihre Verbindung zum Thema Bonus. Wer von einem anderen Land aus auf das Angebot von Rivalo zugreift, muss sich wie zuvor berichtet über die Wettsteuer keinerlei Gedanken machen. Man nimmt einfach den Bonus zur ersten Einzahlung (100% auf bis zu 100€) und hat mehr Chancen auf einen Einsatz als nur mit dem eigenen Geld.

Sportwetten bei Rivalo: Wettangebot und Quoten

Vom Prinzip her bietet Rivalo eine interessante Auswahl für Sportwetten. Die Website ist in deutscher Sprache verfügbar, was insofern verwundert, weil Kunden aus Deutschland nicht zugelassen sind. Es besteht aber eine enge Verbindung zum Marktführer Tipico. Auch aus diesem Grund war bereits zu erwarten, dass mit im Schnitt 25 Sportarten gerechnet werden kann und dass Dutzende von Optionen für einen Einsatz bestehen. Und dies nicht nur für den besonders wichtigen Fußball. Von den Quoten her wäre Rivalo fraglos auch für die deutschen Kunden von Interesse bei einem Vergleich mit den Zahlen der Konkurrenz. Aber vergleichen können wie erwähnt nur Kunden aus anderen Ländern. Sollte Rivalo irgendwann einmal in Deutschland wieder Kunden annehmen, könnte das Angebot für viele Menschen eine Alternative sein. An der Seriosität muss schließlich nicht gezweifelt werden. Da eine Registrierung nicht möglich ist, wird man an Tipico verwiesen. Und das ist wie erwähnt ein Marktführer und schon aus dem Grund zu empfehlen.

Registrieren bei Rivalo

Kundenbeschwerden (0)

  • check_circle 0 Geklärte Beschwerden
  • tag_faces 0€ an Kunden ausgezahlt

Rivalo Testbericht (3)

Bericht schreiben
account_circle
Positives

Negatives

Es könnten schon mehr Sportarten vorhanden sein!

account_circle

Antworten
account_circle
Positives

Grüezi, der Bonus muss nur drei Mal umgesetzt werden. Echt Super.

Negatives

account_circle

Antworten
account_circle
Positives

Negatives

ich hab mich erstmal ewig damit rumgeschlagen bis ich gemerkt habe das ich aus Deutschland garnicht angenommen werden kann. Wie ärgerlich. Kann ich trotzdem irgendwie einen Bonus abgreifen?

Sehe alle Antworten ( 1 )
account_circle

Antworten

Bericht abgeben über Rivalo

3 Nutzer haben Ihre Berichte abgegeben

Bewerten Sie Rivalo

Unser Gewinner

4.9 /5

100% WILLKOMMENSBONUS BIS ZU 122€

  • check_circle Tremendous Welcome Bonus
  • check_circle Fast Withdrawals
  • check_circle Wide Range of Markets
Zum Testbericht Bonus sichern!

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10