Alle Vor- und Nachteile bei Online Sportwetten mit MuchBetter

Wer sein Smartphone oder Tablet im Alltag regelmäßig nutzt, der profitiert von einer Reihe an Vorteilen durch MuchBetter. Dieser Online-Zahlungsdienst wurde speziell für die Nutzung mit Mobilgeräten entwickelt. Wer schon einmal eine Sportwetten-App ausprobiert hat, der kennt die Vorteile einer speziell konzipierten App. Die Bedienung ist einfach und intuitiv. Zudem haben Nutzer einen schnellen Zugriff auf alle wichtigen Daten. Im Fall der MuchBetter App sind dies der Kontostand und die Transaktionen. Die App stellt jedoch zahlreiche weitere Funktionen zur Verfügung. Regelmäßige Updates sorgen für die nötige Sicherheit bei Sportwetten mit MuchBetter. Für eifrige Sportwetter ist Zeit oft Geld. Die Transaktionen in Echtzeit bieten somit beste Bedingungen für ein reibungsloses und unterhaltsames Wetterlebnis.

Die Vorteile von MuchBetter

  • Speziell für Zahlungen mit dem Mobilgerät entwickelte App. Dadurch lässt sich das Wettkonto bequem von unterwegs aus aufladen. Auch Auszahlungen können komfortabel mittels MuchBetter App vorgenommen werden.
  • Geldtransaktionen erfolgen in Echtzeit
  • Gebührenfreie Ein- und Auszahlungen bei Online Buchmachern
  • Hohe Sicherheitsstandards für sichere Zahlungsabläufe
  • Treuepunkte für die Nutzung der App bei Wettanbietern

Die Nachteile von MuchBetter

  • Download einer App erforderlich. Der zeitliche Aufwand, der mit dem Download verbunden ist, hält sich in Grenzen. Mit einer normalen Internetverbindung ist der Download in wenigen Sekunden erledigt.
  • App muss mittels Updates up to date gehalten werden, um kein Sicherheitsrisiko einzugehen
  • Es ist eine Registrierung erforderlich
  • Relativ neue Zahlungsmethode. Dementsprechend wird MuchBetter nicht von jedem Sportwettenanbieter angeboten

Gibt es einen extra Bonus bei der Einzahlung mit MuchBetter?

Es gibt mehrere Online Buchmacher, die ihre Kunden durch die Verwendung der MuchBetter App zusätzlich mit einem Bonus belohnen. Die MuchBetter Bonusangebote sind jedoch keine laufenden Bonusaktionen, sondern nur über einen bestimmten Zeitraum erhältlich. Beim Schweizer Wettanbieter Bahigo gab es zum Beispiel im April 2020 eine Sonderaktion für Kunden, die eine Einzahlung per MuchBetter tätigten. Bei einer Einzahlung von mindestens 10 Schweizer Franken mittels Sofort by MuchBetter gab es eine Freiwette von 50 Schweizer Franken. Zudem wurde noch ein Einzahlungsbonus von 50% bis 100 Schweizer Franken bei einer Einzahlung mit MuchBetter angeboten. Bei Sunmaker gab es 2019 auf jede Einzahlung, die mit MuchBetter erfolgte, zusätzlich 10%. Daher lohnt es sich, bei Wettanbietern mit MuchBetter als Zahlungsmethode nachzusehen, ob es einen Extra-Bonus gibt.

Unser Gewinner

4.9 /5

100% WILLKOMMENSBONUS BIS ZU 122€

  • check_circle Tremendous Welcome Bonus
  • check_circle Fast Withdrawals
  • check_circle Wide Range of Markets
Zum Testbericht Bonus sichern!

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Wie verwendet man MuchBetter?

Der wichtigste Schritt um die Bezahl-App MuchBetter zu nutzen ist der Download der App. Besitzer eines Apple-Mobiltelefons begeben sich dazu in den App-Store. Jene, die ein Android-Betriebssystem auf ihrem Handy installiert haben, laden die MuchBetter App aus dem Google Play Store herunter. Im Anschluss müssen sich Nutzer mit personenbezogenen Daten wie Name, Adresse etc. registrieren. Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist nicht erforderlich. Es muss jedoch die Mobilfunknummer angegeben werden. Diese muss bei der Registrierung verifiziert werden. Nutzer erhalten eine SMS mit einem Bestätigungscode. Dieser Bestätigungscode wird eingegeben. Wurde der Code korrekt eingegeben, ist das MuchBetter Konto verifiziert. Die angegebene Telefonnummer dient nun als MuchBetter Kontonummer. Diese muss bei jeder Einzahlung und Auszahlung bei Sportwetten mit MuchBetter angegeben werden, um das Geld dem korrekten Konto zuzuordnen.

Schritt für Schritt Anleitung – so wird beim Wettanbieter eingezahlt

  • Wettkunden loggen sich mit ihren Zugangsdaten in das Konto bei ihrem Wettanbieter ein.
  • Im Anschluss wird bei den Einzahlungsoptionen MuchBetter ausgewählt.
  • Im nächsten Schritt wird der Einzahlungsbetrag angegeben. Darunter befindet sich in der Regel das Eingabefeld für die MuchBetter Kontonummer beziehungsweise die Mobilfunknummer des Smartphones.
  • Die Angaben werden vom Wettkunden nochmals überprüft und bestätigt.
  • Bei der MuchBetter App geht eine Nachricht über die geplante Transaktion ein. Wird der Betrag mittels Klick freigegeben, wird der zuvor eingegebene Einzahlungsbetrag von MuchBetter zum Wettkonto gebucht.

Schritt für Schritt Anleitung – so wird beim Wettanbieter ausgezahlt

  • Auch bei der Auszahlung wird beim Online Buchmacher als Auszahlungsoption MuchBetter gewählt.
  • Der Auszahlungsbetrag und die MuchBetter Kontonummer werden angegeben.
  • Die gemachten Angaben werden bestätigt.
  • Nutzer loggen sich in ihr MuchBetter-Konto und überprüfen den Kontostand. Eine eingegangene Auszahlung wird separat aufgeführt.

Gibt es bei der Zahlungsart Limits die beachtet werden müssen?

Bei MuchBetter gibt es tägliche, monatliche und jährliche Limits bei den Transaktionen. Pro Tag können maximal 4.500 Euro zum Wettanbieter transferiert werden. Im Monat maximal 22.500 Euro. Pro Jahr wurde ein Limit von 90.000 Euro festgelegt. Online Buchmacher setzen häufig neben den Limits von MuchBetter eigene Limits für ihre Kunden fest. Ein Beispiel hierfür ist der Wettanbieter Bwin. Bei Einzahlungen beträgt der Mindestbetrag 10 Euro und der Maximalbetrag 10.000. Die Limits können nach unten hin selbst in den Kontoeinstellungen verändert werden. Dies dient als Schutz des Spielers. Derartige Einstellungen sind bei jedem lizenzierten Sportwettenanbieter möglich, welcher die Auflagen seiner Lizenzbehörde in Sachen Spielerschutz erfüllt.

Wie sicher ist die Verwendung von MuchBetter bei Sportwetten?

Die Bezahl-App MuchBetter gibt es erst seit dem Jahr 2018. Dennoch hat sich der für Mobilgeräte entwickelte Zahlungsdienst in dieser kurzen Zeit bereits einen guten Ruf erarbeitet. MuchBetter gilt als seriös und sicher. Nicht umsonst wird dieser Online-Bezahldienst von vielen namhaften Buchmachern als Zahlungsmethode angeboten. Die Gerätekopplung und die dynamischen Sicherheitscodes garantieren absolute Sicherheit beim tätigen von Transaktionen. Wer sich noch ein sicheres E-Wallet wünscht, der kann unter den Einstellungen die Touch-ID aktivieren. So erhält nur der Kontobesitzer mittels der Eingabe eines Codes Zugang zu seinem MuchBetter Konto für Sportwetten. Zusätzlich werden alle Transaktionen durch ein System überprüft. Grund zu Bedenken gibt es daher nicht.

Wie lange dauert eine Einzahlung?

Der Reiz für viele Wettkunden für die Nutzung dieser Bezahl-App ist, das Transaktionen in Echtzeit durchgeführt werden. Nimmt beispielsweise ein Wettkunde um 14.00 Uhr bei seinem Sportwettenanbieter und der Zahlungsmethode MuchBetter eine Einzahlung vor, ist das Geld innerhalb von wenigen Sekunden auf dem Wettkonto. Minuten dauert eine Überweisung in den wenigsten Fällen. Sollte das überwiesene Geld nicht am Wettkonto eingegangen sein, ist es empfehlenswert, die Sportwettenseite zu aktualisieren. Gegebenenfalls auch sich beim Wettanbieter auszuloggen und sich neu einzuloggen. Problemfälle, das Transaktionen zu lange Dauer sind bisher keine bekannt.

Wie lange dauert eine Auszahlung?

Grundsätzlich erfolgt beim Wettanbieter mit MuchBetter auch die Auszahlung sofort. Im Gegensatz zur Einzahlung kann es jedoch zu Verzögerungen kommen. Das liegt nicht an MuchBetter, sondern steht in Verbindung mit den Auszahlungsabläufen der Sportwettenanbieter. Zum Beispiel findet bei den meisten Wettanbietern bei der ersten Auszahlung eine Verifizierung der Identität statt. Der Wettkunde muss dazu eine Kopie des Reisepasses oder des Personalausweises einreichen. Bei einigen Wettanbietern gibt es zudem eine Bearbeitungszeit. Das können 1 Tag aber auch 3 Tage sein. Transferieren Sportwettenanbieter am selben Tag der Auszahlung das Geld zum MuchBetter Konto des Wettkunden trifft dies auch am selben Tag einige Sekunden nach der Transaktion ein.

Fazit der Zahlungsmöglichkeit MuchBetter bei Sportwetten

Vor allem für jene, die gerne unterwegs Sportwetten abgeben, stellt MuchBetter eine Bereicherung dar. Ein- und Auszahlungen können komfortabel mit dem Mobilgerät durchgeführt werden. Nachteile gibt es bei der Nutzung der Bezahl-App fast keine. Registrieren müssen sich Sportwetter auch bei E-Wallets wie PayPal, Skrill oder Neteller. Vielmehr profitieren Nutzer von den Vorteilen der App, die es selbst unerfahrenen Personen ermöglicht, die gewünschten Transaktionen durchzuführen oder durch das Menü zu navigieren und andere Funktionen der App zu nutzen. Ein Argument Wettanbieter mit MuchBetter sind die Einzahlungen in Echtzeit. Das ist vor allem bei Live Wetten ein wichtiger Aspekt, da oft schnell gehandelt werden muss. Aber auch sonst wünschen sich die meisten Wettkunden, dass das überwiesene Geld rasch am Wettkonto eintrifft.

FAQ – Fragen und Antworten

Die MuchBetter Bezahl-App gibt es seit dem Jahr 2018. Die Entwicklungsfirma MIR Limited UK Ltd gibt es jedoch bereits seit 2011. Ein seriöses Unternehmen, das Mitglied der britischen Electronic Money Association ist. Diese kontrolliert den Wettbewerb der Zahlungsanbieter und sorgt für geordnete Verhältnisse und somit für die Sicherheit der Nutzer.

Bei Ein- sowie Auszahlungen muss lediglich beim Wettanbieter MuchBetter als Zahlungsmethode ausgewählt werden. Einer der wichtigsten Punkte in Verbindung mit der Payment App ist die Kontonummer beziehungsweise die bei der Registrierung angegebene Handynummer. Diese muss bei jeder Transaktion angegeben werden, damit das Geld dem Wettkonto oder MuchBetter Konto zugeordnet werden kann.

Bei der Verwendung der MuchBetter App fallen für den Wettkunden keine Gebühren an. Es kann jedoch sein, das der Sportwettenanbieter bei mehreren Auszahlungen eine Gebühr erhebt. Dies ist in der Regel jedoch nicht der Fall. Kunden sollten sich diesbezüglich bei ihrem Online Buchmacher informieren.

Viele namhafte Wettanbieter setzen auf die moderne Zahlungsmethode. Einige Beispiele hierfür sind 888 Sport, NetBet, der österreichische Traditions-Wettanbieter Interwetten, Bwin als einer der besten Online Buchmacher der vergangenen Jahre, Betway oder der interessante Newcomer ComeOn!. So finden Sportwetter eine vielseitige Auswahl an Online Buchmachern mit MuchBetter vor.

Grundsätzlich sind die App und das Bezahlsystem so einfach aufgebaut, das Wettkunden bei ihren Transaktionen kaum ein Fehler unterläuft. Es müssen nicht wie bei einer Banküberweisung zahlreiche Daten angegeben werden, wo mitunter Fehler bei den Angaben gemacht werden. Lediglich die MuchBetter Kontonummer sollten Nutzer bei Transaktionen überprüfen, damit das Geld auch am eigenen Konto landet.