zu Tipico keyboard_arrow_right

Sportwetten Lizenz für Tipico – die aktuelle Rechtslage in Deutschland

  • 1.8/5

    Bewertung
    von Kunden

  • 3.3/5

    Experten
    Bewertung

  • 7

    Kundenberichte

  • 0

    geklärte
    Beschwerden

  • 0€

    Gespart

Wir empfehlen Tipico nicht!
Nutzt lieber diese 3 seriösen Alternativen:
Unsere TOP 3 Wettanbieter
22Bet
4.9/5
Jetzt wetten!
Interwetten
4.8/5
Jetzt wetten!
WilliamHill
4.8/5
Jetzt wetten!

Sportwetten erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Sie sind eine interessante Gelegenheit, um etwas Geld zu gewinnen und sorgen zudem für Spannung und Aufregung unter den Spielern. Unklar ist jedoch häufig die Frage, ob ein Anbieter legal oder nicht und ob es eine Lizenz für Deutschland und die EU gibt. Einer dieser Operator ist Tipico. Wohl einer der bekanntesten und größten Anbieter für Sportwetten in Deutschland. Ob der Operator in Deutschland legal ist und oder der Operator eine Lizenz besitzt, darum geht es im folgenden Text.

Ist Tipico in Deutschland legal?

Bei Tipico handelt es sich um einen Wettanbieter mit Sitz in Deutschland und in Malta. Der Buchmacher ist also in Deutschland völlig legal und darf Wetten von Spielern annehmen. Geregelt wird das in den Lizenzen. Tipico besitzt gleich zwei Lizenzen. Der Anbieter verfügt über eine offizielle, regionale Genehmigung aus Deutschland, welche von Schleswig-Holstein ausgestellt wurde. Außerdem gibt es eine EU-weit gültige Lizenz aus Malta, die dem Buchmacher für den Raum der gesamten Europäischen Union eine Betriebserlaubnis gibt. Die Lizenz wird regelmäßig überprüft und die Einhaltung der verschiedenen Bedingungen kontrolliert. Als weiteres Merkmal dafür, dass es sich bei Tipico um einen seriösen und legalen Buchmacher handelt, spricht das TÜV-Sigel. Es handelt sich um den ersten Buchmacher überhaupt, der durch den TÜV Rheinland ausgezeichnet und zertifiziert wurde. Spieler finden in Tipico somit einen seriösen und deutschlandweit anerkannten Wettanbieter, bei dem man sich ruhigen Gewissens anmelden kann.

Registrieren bei Tipico

In welchen Ländern Europas ist Tipico verfügbar?

Obwohl Tipico eine maltesische EU-Lizenz besitzt, ist der Wettanbieter derzeit nur in neun Ländern legal verfügbar. Darunter befindet sich zum Einen, wie oben bereits erwähnt, die Bundesrepublik Deutschland. Weitere Länder, in denen der Buchmacher verfügbar ist, sind:

  • Belgien
  • Dänemark
  • Schweden
  • Niederlande
  • Italien
  • Österreich
  • Malta

In diesen Ländern hat man uneingeschränkten Zugriff auf den Wettanbieter und kann sorglos sein Glück versuchen, ohne Konsequenzen fürchten zu müssen.

Liste zulassungsbeschränkter Länder in Europa

Von den oben genannten Ländern einmal abgesehen, ist der Buchmacher Tipico in vielen Ländern illegal und das Spielen bzw. Anmelden auf der Seite ist verboten. Unter diesen Staaten befinden sich auch viele Länder aus der EU. Darunter zum Beispiel:

  • Portugal
  • Spanien
  • Frankreich
  • England

In diesen Ländern sollte man sich bei Tipico nicht anmelden und die Finger vom Angebot lassen.

Kann man auf Tipico auch von einem Land ohne Lizenz drauf zugreifen?

Ob Tipico in einem Land ohne Lizenz verfügbar ist oder nicht, hängt von dem jeweiligen Staat ab. In allen Ländern der EU hat man uneingeschränkten Zugriff auf die Seite, ungeachtet dessen ob das Wetten bei dem Buchmacher legal ist oder nicht. In den anderen Staaten sieht das jedoch oft anders auch. In jedem Fall wird das Land bei der Registrierung bzw. bei der Anmeldung auf Tipico jedoch registriert. Liegt keine Lizenz vor, wird der Account sofort gelöscht. Natürlich ist es möglich, auch in Ländern ohne Lizenz zu wetten oder auf die Webseite von Tipico zuzugreifen, wenn die Webseite geblockt ist. Hierfür kommen dann die bekannten Proxys oder VPN Clients zum Einsatz. Es ist jedoch Vorsicht geboten: Das Wetten bei Tipico aus einem Land, wo der Buchmacher keine Lizenz besitzt, ist illegal. Das Umgehen der Sperre mit einem VPN Client oder Proxy eine Straftat.

Registrieren bei Tipico

Wie ist die Rechtslage in Österreich

Die Rechtslage in Österreich ist im Falle von Tipico ähnlich wie in Deutschland. Der Buchmacher besitzt für das Land eine Lizenz und ist hier legal als Wettanbieter zugelassen. Kunden die in der Republik wohnen, müssen daher genau wie in Deutschland nichts weiter beachten und können sich ohne Sorge bei dem Buchmacher anmelden.

Wie ist die Rechtslage in der Schweiz?

Tipico ist in der Schweiz nicht verboten. Der Anbieter hat sich jedoch freiwillig vor einigen Jahren aus allen nicht-EU Ländern zurückgezogen. Darunter auch aus der Eidgenossenschaft. Entsprechend ist der Buchmacher dort nicht verfügbar. Kunden haben jedoch die Möglichkeit, über einen VPN-Client oder Proxy Server ein Konto anzulegen.

Kundenbeschwerden (0)

  • check_circle 0 Geklärte Beschwerden
  • tag_faces 0€ an Kunden ausgezahlt

Tipico Testbericht (7)

Bericht schreiben
account_circle
Positives

Negatives

Die Neue ist der Letzte Scheiß.... die alte Homepage war Besser

account_circle

Antworten
account_circle
Positives

Negatives

Neue Seite ist inakzeptabel!

account_circle

Antworten
account_circle
Positives

nix

Negatives

das neue design ist scheiße

account_circle

Antworten
account_circle
Positives

Negatives

Die Mobile Version ist Scheiße

account_circle

Antworten
account_circle
Positives

nichts

Negatives

Meine Wetteinsätze wurden schnell beschränkt.

Sehe alle Antworten ( 1 )
account_circle

Antworten

Bericht abgeben über Tipico

7 Nutzer haben Ihre Berichte abgegeben

Bewerten Sie Tipico

Unser Gewinner

4.9 /5

100% WILLKOMMENSBONUS BIS ZU 122€

  • check_circle Tremendous Welcome Bonus
  • check_circle Fast Withdrawals
  • check_circle Wide Range of Markets
Zum Testbericht Bonus sichern!

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10