zu Tipico keyboard_arrow_right

Die Wettsteuer bei Tipico – Sportwetten mit oder ohne die 5% Gebühr?

  • 1.8/5

    Bewertung
    von Kunden

  • 3.4/5

    Experten
    Bewertung

  • 7

    Kundenberichte

  • 0

    geklärte
    Beschwerden

  • 0€

    Gespart

Wir empfehlen Tipico nicht!
Nutzt lieber diese 3 seriösen Alternativen:
Unsere TOP 3 Wettanbieter
22Bet
4.9/5
Jetzt wetten!
Interwetten
4.9/5
Jetzt wetten!

Tipico
star_rate 1.8/5

Bewertung
von Kunden

star_rate 3.4/5

Experten
Bewertung

Wettsteuer

Wettsteuer

Steuerfrei

Art der Wettsteuer

Keine Wettsteuer

Jetzt wetten!

Sportwetten ist wirtschaftlich gesehen ein sehr ergiebiger Wirtschaftszweig, weshalb sich auch eine Menge Buchmacher finden, die genau auf diesen Zug aufspringen. Doch unter den ganzen verschiedenen Wettanbietern kann es für einen sehr schwer werden, die seriösen und attraktivsten aus der Menge zu finden. Es gilt bei der Wahl des richtigen Buchmachers auf einige Kriterien zu achten. Eines dieser Kriterien wäre beispielsweise der Umgang mit der 5% Wettsteuer, die seit dem Jahre 2012 auf jede abgeschlossene Wette erhoben wird. Fast alle Buchmacher wälzen diese Steuer auf ihre Kunden ab, indem die Kunden diese entweder direkt bei Abschluss der Wette oder vom Gewinn abgezogen bekommen. Es gibt auch vereinzelte Anbieter, die diese 5% Wettsteuer direkt übernehmen und der Kunde diese nicht zu zahlen hat. Wie die Lage genau bei Tipico aussieht, kann dem folgenden Artikel entnommen werden. 

Die aktuelle Lage der Wettsteuer in Deutschland

Im Jahre 2012 wurde die sogenannte Wettsteuer eingeführt, welche 5% Steuer bei Wetten oder allgemein Glücksspielen berechnet. Seit dem 1. Juli 2012 sind auch die Sportwetten mit einer Abgabe in Höhe von 5% explizit geregelt. Mit dem Inkrafttreten dieses Gesetzes ist diese Steuer Pflicht geworden und wird auf den Einsatz oder Gewinn verrechnet. Alle Buchmacher sind dazu verpflichtet diese Steuer einzuziehen und an den Staat weiter zu leiten. Viele der Buchmacher leiten die Wettsteuer direkt an den Kunden weiter, der diese 5% bei einer Abschluss einer Wette entrichten muss. Es gibt jedoch auch einige wenige Buchmacher, die die genannten 5% selber bezahlen und dem Kunden daher diese Kosten ersparen. 

In welcher Form muss der Kunde die Gebühr bezahlen?

Bei der Entrichtung der Wettsteuer haben sich zwei verschiedene Varianten etabliert und je nach Buchmacher wird die Eine oder die Andere verwendet. Erstere sieht den Abzug der 5% Wettsteuer bereits bei der Abgabe der Wette vor, das heißt die Steuer wird gleich zu anfangs abgezogen, egal ob die Wette erfolgreich war oder nicht. Setzt man beispielsweise eine Wette von 50€ werden gleich bei Abgabe der Wette 5% abgegeben, womit sich die Wette nur noch auf 47.50€ beläuft. Die Zweite Variante wäre der Abzug der Wettsteuer vom Bruttogewinn, das heißt die Wettsteuer wird erst nach dem möglichen Gewinn entrichtet. Ein konkretes Beispiel: Schließt man eine Wette ab und erreicht schlussendlich einen Gewinn von 100€, dann werden von diesem Bruttogewinn 5% (also 5€) abgezogen, womit der Nettogewinn nach allen Abzügen 95€ beträgt. 

Registrieren bei Tipico

Muss bei Tipico eine Wettsteuer bezahlt werden?

Seit dem Inkrafttreten des Glückspielstaatsvertrages im Jahre 2012 werden alle Wetttätigkeiten mit einer 5% Wettsteuer belastet. Da die Buchmacher verpflichtet sind diese 5% Steuer an den Staat zu entrichten, erheben fast alle Buchmacher die Wettsteuer bei ihren Kunden selber. Diese müssen die 5% Wettsteuer entweder bei Abgabe der Wette begleichen, bei dem dann die 5% direkt von dem Wetteinsatz abgezogen werden oder aber auch erst nach einem erlangten Gewinn. Dann wird von dem Bruttogewinn 5% abgezogen. Es gibt aber auch ganz wenige Buchmacher, welche die Wettsteuer für die Kunden übernehmen und somit die Kunden um eine Abgabe erleichtern. Zu diesen Anbietern gehört auch Tipico, der die Wettsteuer für seine Kunden übernimmt und dem Kunden somit der volle Gewinn beziehungsweise Wetteinsatz übrig bleibt. 

Wieso haben manche Buchmacher die Steuer und andere nicht?

Mit der Einführung der 5% Wettsteuer werden jeweils 5% entweder des Wetteinsatzes oder des Gewinnes abgezogen. Daran müssen sich alle Buchmacher halten, Ausnahmen gibt es keine. Nur jeder Buchmacher geht anders mit dieser neuen zusätzlichen Steuer anders um. Der Grossteil der Buchmacher und dies ist die Regel, wälzt die 5% Wettsteuer auf die Kunden um, sodass diese die Wettsteuer zu entrichten haben. Es gibt aber auch ganz wenige Buchmacher, wie beispielsweise Tipico, die diese Wettsteuer nicht an den Kunden weiterleiten, sondern diese direkt übernehmen und diese somit aus eigener Tasche bezahlen. Gründe dafür gibt es mehrere. Der erste und wohl wichtigste Grund ist die damit steigende Attraktivität für die Kunden, denn bei beispielsweise Tipico muss man sich keine Sorge um die Wettsteuer machen. Mit dem Übernehmen der Wettsteuer heben sich diese Buchmacher von der Konkurrenz ab und haben damit ein echtes Argument, wieso man sich für sie entscheiden sollte. 

Registrieren bei Tipico

Muss man auch auf den Wettbonus eine Gebühr zahlen?

Bei laufenden Aktionen hat man als Kunde die Möglichkeit teils von besonderen Boni zu profitieren, sei es bei der Einzahlung oder beim möglichen Gewinn. Der Bonus wird bei Gewinnen direkt zum Gewinn gezählt, weshalb dieser Bonus auf eine Art auch versteuert werden muss, da er zum Gewinn zählt. Ein konkretes Rechenbeispiel: Man schließt eine Wette ab, geht aus dieser erfolgreich heraus und erspielt so einen Gewinn von 100€. Auf Grund einer laufenden Bonus Aktion bekommt man auf den Gewinn noch zusätzliche 10% von diesem oben drauf, das heißt das der Gewinn sich schlussendlich auf 110€ beläuft. Nun müssen auf diese 110€ die Wettsteuer von 5% abgegeben werden, konkret 5,50€. Aber um diese Problematik müssen sich Kunden des Buchmachers Tipico keine Sorge machen, da der Buchmacher die vollen 5% Wettsteuer übernimmt. Somit kann bei einem Wettbonus der volle Gewinn behalten werden und es müssen keine Wettsteuern entrichtet werden. 

Die Wettauswahl und Quoten bei Tipico

Tipico ist ein Buchmacher, der eine große Auswahl an unterschiedlichen Sportarten im Angebot hat. Obwohl Tipico grundsätzlich Wetten für viele verschiedene Sportarten anbietet, merkt man schnell, dass der Fokus auf Fußball liegt, da dies mit Abstand der beliebteste Sport ist für den auch die meisten Wetten abgeschlossen werden. Jedoch schränkt das auf keinen Fall die Wettauswahl ein, von der Tipico immer genug hat. Es gibt auf Tipico zahlreiche Sportarten zu finden, auch die etwas weniger beliebten. Auch werden beispielsweise beim Fußball eine Vielzahl an Ligen angeboten, sodass auch Spiele der unteren Ligen ihre Beachtung finden. Bezüglich der Quoten kann Tipico der Konkurrenz auf jeden Fall das Wasser reichen, wenn nicht sogar einer der Top Plätze in Bezug auf die Quoten einnehmen. Tipico ist für seine hohen Quoten bekannt, was die Beliebtheit des Anbieters erklärt. Auch mit diesem Argument kann Tipico für sich werben, nebst der Tatsache das keine Wettsteuer entrichtet werden muss.

Registrieren bei Tipico

Kundenbeschwerden (0)

  • check_circle 0 Geklärte Beschwerden
  • tag_faces 0€ an Kunden ausgezahlt

Tipico Testbericht (7)

Bericht schreiben
account_circle
Positives

Negatives

Die Neue ist der Letzte Scheiß.... die alte Homepage war Besser

account_circle

Antworten
account_circle
Positives

Negatives

Neue Seite ist inakzeptabel!

account_circle

Antworten
account_circle
Positives

nix

Negatives

das neue design ist scheiße

account_circle

Antworten
account_circle
Positives

Negatives

Die Mobile Version ist Scheiße

account_circle

Antworten
account_circle
Positives

nichts

Negatives

Meine Wetteinsätze wurden schnell beschränkt.

Sehe alle Antworten ( 1 )
account_circle

Antworten

Bericht abgeben über Tipico

7 Nutzer haben Ihre Berichte abgegeben

Bewerten Sie Tipico

Unser Gewinner

4.9 /5

Mit dem exklusiven Bonus Code den 100% Willkommensbonus bis zu 122€ sichern!

  • check_circle Tremendous Welcome Bonus
  • check_circle Fast Withdrawals
  • check_circle Wide Range of Markets
Zum Testbericht Bonus sichern!
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10