zu Interwetten keyboard_arrow_right

Die Wettsteuer bei Interwetten – Sportwetten mit oder ohne die 5% Gebühr?

  • 2.0/5

    Bewertung
    von Kunden

  • 4.8/5

    Experten
    Bewertung

  • 5

    Kundenberichte

  • 0

    geklärte
    Beschwerden

  • 0€

    Gespart

Interwetten
star_rate 2.0/5

Bewertung
von Kunden

star_rate 4.8/5

Experten
Bewertung

Wettsteuer

Wettsteuer

Ja

Art der Wettsteuer

Vom Bruttogewinn

Jetzt wetten!

Die Wettsteuer ist ein wichtiger Faktor, wenn es um die Auswahl eines Wettanbieters geht. Die Interwetten Wettsteuer ist im Vergleich zu anderen Wettanbietern sehr fair geregelt. Ob die Steuer in Höhe von 5% bei Interwetten berechnet wird, soll auf dieser Seite geklärt werden. Erfahren Sie hier alle wichtigen Informationen zur Interwetten Steuer und wie hoch die Interwetten Gebühr ausfällt. Außerdem wird im Folgenden auf die steuerrechtliche Lage in Deutschland eingegangen und wie das Wettangebot und die Quoten von Interwetten im Vergleich zu anderen Wettanbietern aus Deutschland ausfallen. Kann Interwetten in Sachen Wettsteuer überzeugen?

Die aktuelle Lage der Wettsteuer in Deutschland

Die Wettsteuer ist in Deutschland eine Verpflichtung. Die Wettsteuer wurde im Juni 2012 eingeführt und gilt für alle Wettanbieter, die in Deutschland ansässig sind. Auch Buchmacher, die deutschen Kunden ihr Sportwettenangebot zur Verfügung stellen, sind verpflichtet, die Wettsteuer an das Finanzamt abzuführen. Diese Regelung ist entstanden, als das Land Schleswig-Holstein mehreren Wettanbietern aus Deutschland eine Lizenz erteilte. Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag wurde dann die Wettsteuer eingeführt. Die Wettsteuer liegt bei 5% auf jeden Einsatz. Heute gibt es kaum Anbieter, die diese Wettsteuer nicht auf den Wettkunden umlegen. Die Nutzer bezahlen die 5% des Wetteinsatzes. In der Regel erfolgt die Bezahlung bei der Tippabgabe. Der Einsatz wird dadurch um 5% geschmälert. Es gibt aber auch Wettanbieter, die die Wettsteuer für den Kunden im Falle einer Niederlage übernehmen und die Steuer nur berechnen, wenn ein Gewinn erzielt werden konnte. Dann wird allerdings der Gewinn um 5% geschmälert. Es gibt auch sehr wenige Wettanbieter, die überhaupt keine Wettsteuer entrichten und diese dementsprechend vom Wettkunden auch nicht einnehmen.

In welcher Form muss der Kunde die Gebühr bezahlen?

Die Wettsteuer kann auf unterschiedlichen Wegen entrichtet werden. Bei den meisten Wettanbietern wird die Steuer auf den Einsatz berechnet. Ein Beispiel soll dies kurz erklären:

  • Es wird eine Tippabgabe mit einem Einsatz in Höhe von 10 Euro abgegeben.
  • Der Wettanbieter berechnet darauf die Wettsteuer in Höhe von 5%.
  • Der Einsatz für den Tipp entspricht demnach also nicht mehr 10 Euro, sondern lediglich 9,50 Euro.
  • Kommt ein Gewinn zustande, kann dieser etwas geringer ausfallen, da nur 9,50 statt 10 Euro gesetzt wurden.

Manche Wettanbieter schenken ihren Wettkunden die Wettsteuer, wenn der Kunde die Wette verloren hat. Demnach wird bei der Tippabgabe keine Wettsteuer berechnet. Konnte der Wetter jedoch einen Sieg einfahren, werden ihm die 5% Wettsteuer auf den Gewinn berechnet und bei der Auszahlung direkt abgezogen. Dies ist in den meisten Fällen die bessere Variante, da die Steuer nur bezahlt wird, wenn kein Verlust entstanden ist. In ganz seltenen Fällen müssen Kunden gar keine Wettsteuer an den Wettanbieter entrichten. Dies kann ein Wettanbieter tun, der seinen Firmensitz in steuergünstigen Ländern hat oder er bezahlt einfach aus Servicegründen die Steuer für den Kunden. Hier sind die stationären Wettlokale von Tipico zu nennen. Die Wettsteuer fällt dort für den Kunden komplett weg.

Registrieren bei Interwetten

Muss bei Interwetten eine Wettsteuer bezahlt werden?

Interwetten hat sich dazu entschieden, die Wettsteuer mit dem Kunden zu teilen. Der Spieler muss demnach nur die Steuer bezahlen, wenn er gewonnen hat. Wenn der Wettkunde verliert, bezahlt Interwetten die Steuer in Höhe von 5%. Dadurch macht sich Interwetten sehr beliebt bei seinen Kunden. Den entgegenkommenden Service wissen Nutzer von Interwetten sehr zu schätzen. Die Wettsteuer in Höhe von 5% werden immer auf den Bruttogewinn berechnet. Hat ein Kunde beispielsweise 100 Euro gewonnen, werden 5 Euro Steuern abgezogen. Der auszuzahlende Gewinn beträgt also 95 Euro.

Muss bei Interwetten eine Wettsteuer bezahlt werden?

Interwetten agiert in Sachen Wettsteuer sehr fair und kommt dem Kunden dadurch entgegen, dass dieser eine Wettsteuer nur bezahlen muss, wenn ein Gewinn eingefahren werden konnte. Jedoch gibt es bei Interwetten keine Möglichkeit, die Wettsteuer zu umgehen, wenn ein Gewinn ausbezahlt wird. Die Wettsteuer wird direkt bei der Auszahlung berechnet. Die 5% werden direkt vom Gewinn abgezogen. Jedoch kommt Interwetten zusätzlich den Kunden mit Startguthaben und Willkommensboni entgegen. Neukunden erhalten 7 Euro Startguthaben und einen --igen Willkommensbonus bis zu 100 Euro mit weiteren 10 Euro Wettguthaben. Demnach kann der Kunde sich also nicht beschweren. Die Wettsteuer, die dann bei einem Gewinn verpflichtend wird, ist dann mehr als fair.

Registrieren bei Interwetten

Wieso haben manche Buchmacher die Steuer und andere nicht?

Wettanbieter, die ihren Firmensitz in Deutschland haben und das Wettangebot deutschen Kunden zur Verfügung stellen, sind dazu verpflichtet die Wettsteuer an das Finanzamt zu bezahlen. Die Betreiber können selbst entscheiden, ob sie diese von den Kunden einziehen oder selbst entrichten. Manche Wettanbieter entscheiden sich dafür, die Steuer für den Spieler zu bezahlen. Diese sind dann in Sachen Service teilweise besser, können sich aber in Sachen Quoten und Wettangebot nachteilig zeigen. Buchmacher, die aus dem Ausland kommen, müssen nicht immer eine Wettsteuer an das deutsche Finanzamt entrichten. Deshalb müssen diese Wettanbieter die Steuer auch nicht dem Kunden berechnen.

Muss man auch auf den Wettbonus eine Gebühr zahlen?

Das Bonussystem bei Interwetten ist sehr beeindruckend. Sowohl Neukunden als auch Treuekunden erhalten teilweise hohe Boni und Freispiele. Eine Wettsteuer muss auf Boni und Startguthaben nicht bezahlt werden. Der Bonus kann für Tippabgaben genutzt werden. Der Einsatz erhöht sich dem dementsprechenden Bonus. Erst wenn ein Gewinn erzielen konnte, welcher dank Boni deutlich höher ausfällt, berechnet Interwetten eine 5-prozentige Wettsteuer. Der Wettkunde macht im Zusammenhang mit Bonus deutlich mehr plus als minus.

Die Wettauswahl und Quoten bei Interwetten

Interwetten zählt zu den seriösen und den beliebtesten Wettanbietern auf dem deutschen Markt. Das Wettangebot ist riesig und auch die Quoten können mit anderen vergleichbaren Buchmachern aus Deutschland mithalten. Man könnte meinen, dass Interwetten wegen der Teilung der Wettsteuer mit dem Kunden schlechter in Sachen Wettangebot und Quoten da steht. Dieser Vermutung wird Interwetten jedoch nicht gerecht. Der Fokus steht im Bereich Fußball, jedoch kann man auch auf zahlreiche andere Sportarten wetten. Die Quoten sind dabei stets sehr gut immer gleich oder besser im Vergleich zu anderen seriösen Wettanbietern aus Deutschland.

Registrieren bei Interwetten

Kundenbeschwerden (0)

  • check_circle 0 Geklärte Beschwerden
  • tag_faces 0€ an Kunden ausgezahlt

Interwetten Testbericht (5)

Bericht schreiben
account_circle
Positives

Früher war ok.

Negatives

Wetten einfach verschwunden. Kein Kontuauszug möglich !

account_circle

Antworten
account_circle
Positives

Riesige Wettauswahl

Negatives

Ich wollte den Bonus bekommen aber am Ende hatte ich kein Geld auf dem Konto.

Sehe alle Antworten ( 1 )
account_circle

Antworten
account_circle
Positives

Negatives

Gebühren für die Einzahlung

Sehe alle Antworten ( 1 )
account_circle

Antworten
account_circle
Positives

nichts

Negatives

Highroller, Finger weg!

Sehe alle Antworten ( 1 )
account_circle

Antworten
account_circle
Positives

Der Kundenservice ist gut

Negatives

Ich konnte den Bonus nicht durchspielen

Sehe alle Antworten ( 1 )
account_circle

Antworten

Bericht abgeben über Interwetten

5 Nutzer haben Ihre Berichte abgegeben

Bewerten Sie Interwetten

Unser Gewinner

4.9 /5

100% WILLKOMMENSBONUS BIS ZU 122€

  • check_circle Tremendous Welcome Bonus
  • check_circle Fast Withdrawals
  • check_circle Wide Range of Markets
Zum Testbericht Bonus sichern!

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10