zu Bet365 keyboard_arrow_right

Die Wettsteuer bei Bet365 – Sportwetten mit oder ohne die 5% Gebühr?

  • 2.5/5

    Bewertung
    von Kunden

  • 4.7/5

    Experten
    Bewertung

  • 2

    Kundenberichte

  • 0

    geklärte
    Beschwerden

  • 0€

    Gespart

Bet365
star_rate 2.5/5

Bewertung
von Kunden

star_rate 4.7/5

Experten
Bewertung

Wettsteuer

Wettsteuer

Steuerfrei

Art der Wettsteuer

Keine Wettsteuer

Jetzt wetten!

Sportwetten und Wettsteuer gehört leider zusammen. Bei Bet365 wird die Wettsteuer beachtet. Die Kunden zahlen die 5% Steuer über einen Abzug von einem Gewinn. Diese Vorgehensweise bedeutet, dass verlorene Sportwetten steuerfrei sind. Es handelt sich bei der Bet365 Wettsteuer um ein deutsches Gesetz, Kunden in anderen Ländern sind nicht von einer vergleichbaren Bet365 Steuer betroffen. Eine andere Bet365 Gebühr fällt normalerweise nicht an.

Die aktuelle Lage der Wettsteuer in Deutschland

Es gibt fraglos keinen Freund der Sportwetten, der nicht darüber informiert ist, dass in Deutschland eine Wettsteuer beachtet werden muss. Die ist seit dem Jahr 2012 ein großes Ärgernis und es ist nicht davon auszugehen, dass sich dieses ändert. Jeder Buchmacher, der deutsche Kunden hat, muss sich an dieses Gesetz halten. Allerdings ist der Umgang mit der Steuer unterschiedlich und genau aus diesem Grund ist die Thematik interessant. Wenn von Bet365 berichtet wird, stellt sich immer die Frage, auf welche Art und Weise die Zahlung erfolgt oder ob die 5 % eventuell übernommen werden. 

In welcher Form muss der Kunde die Gebühr bezahlen?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten bezüglich des Umgangs mit der Steuer auf Sportwetten. Die zu bevorzugende ist die, dass die Gebühr nicht vom Kunden gezahlt werden muss. Das entspricht selten der Realität. Meist gibt es einen Aufschlag auf den Einsatz.Die Alternative wäre, dass die 5% in die Zahlung integriert sind, was gleichzeitig bedeutet, dass man als Wetter für weniger Geld setzt und somit weniger gewinnt. Ein Abzug von einem Gewinn, wie es zum Beispiel bei Bet365 der Fall ist, kann als eine Art von Kompromiss betrachtet werden – aus einem Grund: Eine verlorene Sportwette ist bei dieser Vorgehensweise steuerfrei.

Registrieren bei Bet365

Muss bei Bet365 eine Wettsteuer bezahlt werden?

Bet365 ist einer der führenden Anbieter von Sportwetten international betrachtet. In Deutschland ist das Angebot allerdings nicht ganz so bekannt wie in anderen Ländern den Beobachtungen nach. Der Umgang mit der Steuer auf Sportwetten ist dafür nicht der Grund. Sicherlich wäre Bet365 bekannter, wenn die Steuer in Höhe von 5% übernommen werden würde. Aber ein Abzug von einem Gewinn ist besser, als ein Aufschlag auf den Einsatz. Und zwar aus genau einem Grund: eine verlorene Sportwette bei Bet365 ist steuerfrei. Sie kostet keinen Aufschlag, führt nicht zu einem Abzug. Diese Vorgehensweise kann allgemein betrachtet zudem als Zeichen dafür gewertet werden, dass bei Bet365 seriös gearbeitet wird. In internationaler Sicht spielt dies alles keine Rolle, denn die hier beschriebene Steuer ist nur dann ein Thema, wenn die Sportwetten in Deutschland gesetzt worden sind.

Kann man die Gebühr bei Bet365 irgendwie umgehen?

Die Steuer auf Sportwetten in Deutschland ist ärgerlich. Darüber muss nicht diskutiert werden. Viele Kunden, die unter ihr leiden bei den verschiedenen Wettanbietern, stellen sich die Frage, wie man sie umgehen kann. Ignorieren ist nicht möglich. Technische Tricks anwenden empfiehlt sich nicht. Ein seriöser Buchmacher überprüft seine Kunden zumindest vor größeren Auszahlungen. Und wenn auffällt, dass man über eine Verschleierung der IP Adresse nicht angegeben hat, dass man von Deutschland aus setzt, könnte eine Auszahlung verweigert werden. Außerdem wäre es nicht ehrlich. Wer einen seriösen Buchmacher will, muss auch selbst seriös handeln. Manchmal sind Promotionen zu entdecken, durch die die Steuer nicht gezahlt werden muss. Das ist bei Bet365 nicht der Fall. Hier ist der einfache Trick logisch aber nicht empfehlenswert. Verlorene Sportwetten sind steuerfrei, doch weshalb freiwillig verlieren, nur um die Steuern nicht zahlen zu müssen?

Wieso haben manche Buchmacher die Steuer und andere nicht?

Es geht in diesem Artikel um ein offizielles Gesetz, welches seit dem Sommer des Jahres 2012 in Deutschland gültig ist. Es richtet sich an die Buchmacher, nicht an die Wetter. Ein Anbieter von Sportwetten hat also die Steuer zu zahlen. Er kann nicht angeben, dass die Kunden sich selbst kümmern. Aber er kann unterschiedlich vorgehen. Deshalb verlangen sie einen Aufschlag auf einen Einsatz und bei den anderen erfolgt ein Abzug von einem Gewinn. Denkbar ist zudem, dass die Steuer in die Quoten integriert ist. Man zahlt sie also indirekt. Je weniger die Steuer auf Sportwetten eine Rolle spielt, desto mehr kann der Buchmacher damit werben. An die Steuer halten muss er sich aus den genannten Gründen, übernimmt er sie, schadet dies dem Umsatz. Und das können sich nur wenige Buchmacher leisten. Die haben aber zumindest wie beschrieben eine gewisse Freiheit.

Registrieren bei Bet365

Muss man auch auf den Wettbonus eine Gebühr zahlen?

Bei Bet365 wird bezugnehmend auf die in diesem Artikel beschriebene Steuer keine Unterscheidung gemacht zwischen normalem Geld und Geld aus einem Bonus. Es gilt für beide, dass kein Einsatz um 5% erhöht wird, wenn der Wetter sich in Deutschland befindet. Stattdessen wird im Falle einer erfolgreichen Sportwette ein Abzug in Höhe von 5% erfolgen. Und wenn die abgegebene Wette mit den Bonus nicht erfolgreich war, ist sie einfach gesagt steuerfrei. Da die gesamte Zahlung oder besser gesagt der Ablauf automatisiert ist, muss man sich als Kunde bei diesem Thema keine weiteren Gedanken machen.

Die Wettauswahl und Quoten bei Bet365

Bet365 ist einer der traditionsreichsten Anbieter für Sportwetten und international erfolgreich. Der Name sagt aus, dass an jedem Tag des Jahres Sportwetten gesetzt werden können. Es sind wohl über 40 im Schnitt, die täglich zum Programm gehören. Es gibt oftmals hunderte von Möglichkeiten für einen Einsatz, bedingt durch die beliebten Bet365 Live Wetten. Die Quoten sind pauschal betrachtet gut. Sie sind mal besser als bei anderen Buchmachern im Internet und manchmal nicht ganz so gut. Diese Worte gelten für so ziemlich jedes Angebot in Sachen Sportwetten. Ein Vergleich ist wichtig.

Registrieren bei Bet365

Kundenbeschwerden (0)

  • check_circle 0 Geklärte Beschwerden
  • tag_faces 0€ an Kunden ausgezahlt

Bet365 Testbericht (2)

Bericht schreiben
account_circle
Positives

Negatives

mein nick ist hopsi555 leider wurde ich gesperrt (wohnhaft in der schweiz) würde gerne wissen ob ich wieder bei ihnen reinkomme. freundlichen Gruss hopsi555

account_circle

Antworten
account_circle
Positives

die live stream Option ist toll

Negatives

-

account_circle

Antworten

Bericht abgeben über Bet365

2 Nutzer haben Ihre Berichte abgegeben

Bewerten Sie Bet365

Unser Gewinner

4.9 /5

100% WILLKOMMENSBONUS BIS ZU 122€

  • check_circle Tremendous Welcome Bonus
  • check_circle Fast Withdrawals
  • check_circle Wide Range of Markets
Zum Testbericht Bonus sichern!

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10